Bayerischer Landtag
Abgeordneter Hölzl, Florian

Hölzl, Florian

Jurist, Regierungsrat a.D.

eingetreten am 01.11.2016
für Neumeyer, Martin



Wahlkreis Niederbayern

interaktive Karte

Fraktionslogo: CSU

Persönliche Angaben

geboren am 12.07.1985
in Landshut
Familienstand verheiratet
Konfession römisch-katholisch
E-Mail-Adresse info(at)hoelzl-florian.de
Homepage http://www.hoelzl-florian.de

Kontakt   Veröffentlichungspflichtige Angaben

Parlamentarische und weitere Funktionen

  • Mitglied des Ausschusses für Fragen des öffentlichen Dienstes
  • Mitglied des Ausschusses für Arbeit und Soziales, Jugend, Familie und Integration

Mitglied des Landtags:
seit 01.11.2016

Biographie

2005 Abitur am Maristen-Gymnasium Furth bie Landshut, 2005 - 2011 Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Regensburg zum Diplom-Jurist (Univ.) mit dem Schwerpunkt Steuer- und Kapitalgesellschaftsrecht, 2011 Erste Juristische Staatsprüfung, 2011 - 2013 Rechtsreferendariat am Landgericht Landshut mit dem Schwerpunktfach Verwaltungsrecht, 2011 - 2013 wissenschaftlicher Mitarbeiter Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hölzl & Bauer Regensburg, 2013 Zweite Juristische Staatsprüfung, 06/2013 - 11/2013 Rechtsanwalt in der Rechtsanwaltskanzlei Dr. Hölzl & Bauer Regensburg, 11/2013 - 10/2016 Regierungsrat im Geschäftsbereich des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr - Eingesetzt am Landratsamt Straubing-Bogen als Abteilungsleiter für Umwelt- und Wasserrecht, Wirtschaft und Verkehr.
Seit 2008 Marktgemeinderat in Pfeffenhausen, Kulturreferent, Mitglied im Ausschuss für Marktentwicklung und der Vertreterversammlung der ILE "Holledauer Tor", seit 2008 Kreisrat im Landkreis Landshut, Mitglied im Umweltausschuss und im Ausschuss für Wirtschaft, Energie und Regionalmanagement.
Mitglied in zahlreichen Vereinen und Verbänden in der Region Landshut.

Kontakt

Bürgerbüro Kelheim
Weinbergerstraße 2
93326 Abensberg
Telefon: 09443 9923574
Fax: 09443 9923575

Bürgerbüro Landshut
Dekan-Wagner-Straße 2
84032 Altdorf bei Landshut
Telefon: 0871 43028933
Fax: 0871 43028934

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Vor der Mitgliedschaft im Bayerischen Landtag zuletzt ausgeübte Berufstätigkeit:
Verwaltungstätigkeit Regierung von Niederbayern, Landshut ( eingesetzt beim LRA Straubing-Bogen)

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat, die selbstständig oder im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses ausgeübt werden:
Nebenamtlicher AG-Leiter i. R. d. Referendarausbildung Regierung v. Ndb. Landshut

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder sonstigen Gremiums einer Gesellschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens:
--

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft oder Anstalt des öffentlichen Rechts:
Marktgemeinderat Markt Pfeffenhausen, Pfeffenhausen
Kreisrat Landkreis Landshut, Landshut-Achdorf

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands oder eines sonstigen leitenden oder beratenden Gremiums eines Vereins, Verbands, einer ähnlichen Organisation sowie einer Stiftung mit nicht ausschließlich lokaler Bedeutung:
--

Angaben über das Bestehen bzw. der Abschluss von Vereinbarungen, wonach dem Mitglied des Landtags während oder nach Beendigung der Mitgliedschaft bestimmte Tätigkeiten übertragen oder Vermögensvorteile zugewendet werden sollen:
--

Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf ein Unternehmen begründet wird:
--

Ergänzende Hinweise zur Höhe der veröffentlichten Einkünfte
Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln ausschließlich die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben, eigene Aufwendungen, Werbungskosten oder Betriebsausgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet daher nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Seitenanfang