Abgeordneter Beier, Franz

Franz Beier, SPD

Steuerberater

Stimmkreis Augsburg-Stadt I u. II

geboren 24.09.1898
in Bladen, Oberschlesien
gestorben 26.03.1957
in Augsburg
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
27.11.1950 bis 26.03.1957

B e i e r , Franz
(1898 - 1957)
Augsburg


Besuch der Volksschule in Bladen. 1910 der privaten Studienanstalt Hl.Kreuz bei Neiße und
humanistisches Woyrschgymnasiums in Leobschütz bis zur Obersekunda. 1916 als Volontär in der Kreisverwaltung Leobschütz. 1917 zum Heeresdienst eingezogen, kehrte als Schwerkriegsbe- schädigter 1918 zurück. 1919 nahm er die Tätigkeit in der Kreisverwaltung Leobschütz wieder auf und wurde ab 01.01.1927 durch einstimmigen Beschluß der Kreiskörperschaften zum Kreisausschuß-Obersekretär auf Lebenszeit ernannt. Wegen politischer Unzuverlässigkeit
am 01.03.1934 aus den Diensten der Kreisverwaltung entlassen. Darnach Versicherungsvertreter. 1937 vom Finanzamt Leobschütz als Helfer in Steuersachen zugelassen. 1941 Prüfung als Steuerberater. Seit 1946 in Augsburg berufstätig. Aus der Landwirtschaft stammend, beschäftigte er sich mit Agrarfragen. Von 1919/33 war er ehrenamtlich auf kommunlapolitischem Gebiet tätig. Abgeordneter des Stimmkreises Augsburg I.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang