Bayerischer Landtag
Abgeordneter Pschierer, Franz Josef

Pschierer, Franz Josef

Redakteur

Fraktionslogo: CSU

Persönliche Angaben

geboren am 01.07.1956
in Haunstetten
Familienstand verheiratet, 2 Kinder
Konfession römisch-katholisch

Kontakt   Veröffentlichungspflichtige Angaben

Parlamentarische und weitere Funktionen

  • Mitglied des Ausschusses für Wissenschaft und Kunst

Mitglied des Landtags:
seit 17.10.1994

Biografie

1962-1967 Volksschule in Bedernau (Lkr. Unterallgäu). 1967-1976 Gymnasium der Maristenschulbrüder in Mindelheim. 1976 Abitur. Ausbildung zum Reserveoffizier. 1978-1983 Studium an der Universität Augsburg. 1983 Magisterexamen. 1984-1986 Handwerks-
kammer für Schwaben in Augsburg, Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. 1986 Redakteur bei der Deutschen Handwerks Zeitung. Ab 1989 stv. Chefredakteur der Deutschen Handwerks Zeitung, seit 1996 Kreisrat im Landkreis Unterallgäu, 2003-2008 Vorsitzender des Ausschusses für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie im Bayerischen Landtag, 2008-2013 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen von Mai 2009 bis Oktober 2013 IT-Beauftragter der Bayerischen Staatsregierung, von Oktober bis März 2018 Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie, von März 2018 bis November 2018 Staatsminister im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Energie und Technologie, seit Juni 2013 Kreisvorsitzender des CSU-Kreisverbandes Unterallgäu, seit Dezember 2018 Landesvorsitzender der Mittelstandsunion (MU) Bayern, Ehrenamt: Präsident des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes.

Kontakt

Stimmkreisbüro
Sebastianspark 7
87719 Mindelheim
Telefon: 08261 3620
Fax: 08261 20429
info(at)franz-pschierer.de
http://www.franz-pschierer.de

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Anzeigen nach den Verhaltensregeln für Mitglieder des Bayerischen Landtags sind gemäß Nr. 1.6 der Verhaltensregeln innerhalb einer Frist von drei Monaten nach Erwerb der Mitgliedschaft im Bayerischen Landtag einzureichen.
Die veröffentlichungspflichtigen Angaben der Abgeordneten werden baldmöglichst nach Bearbeitung der Daten veröffentlicht.

Seitenanfang