Abgeordneter Werkstetter, Franz Xaver

Franz Xaver Werkstetter, CSU

Oberstudiendirektor a.D.

Stimmkreis Berchtesgadener Land

geboren 28.04.1933
in Mehring/Burghausen
Familienstand verheiratet, 2 Kinder
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
07.06.1977 bis 23.10.1990

Bis 1948 Volksschule; 1948/56 Humanistisches Gymnasium in Burghausen. 1956/60 Studium an der Staatswirtschaftlichen Fakultät der Universtät in München. 1960 Dipl.-HdL.-Examen; 1962 Staatsexamen; 1970 Verwaltungs-Diplom der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in München. 1972 Zusatzprüfung für das Höhere Lehramt in Geschichte und Sozialkunde. 1961 Anstellung an der Berufsschule in Pfaffenhofen/Ilm. 1962 Berufsschule in Freilassing. Seit 1974 Studiendirektor. Ab 01.11.1976 Leiter der Außenstelle Bad Reichenhall der Berufsschule des Kreises Berchtes- gadener Land. 1966 Stadtrat in Freilassing und Kreisrat des Kreises Laufen. Seit 1972 Kreisvor- sitzender des CSU-Kreisverbandes Berchtesgadener Land. Seit 1978 Kreisrat. Seit 1984 Stadtrat in Freilassing. Bezirksvorsitzender der Oberbayerischen Verkehrswacht von 1969/86. Seit 1986 stellvertretender Landesvorsitzender der Landesverkehrswacht Bayern. Seit 1984 Präsident
des Bayerischen Skibobverbandes. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1977.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang