Abgeordneter Hemmerlein, Georg

Georg Hemmerlein, CSU

Dipl.-Ing. und Bürgermeister

Stimmkreis Forchheim-Stadt, Forchheim-Land, Höchstadt a.d. Aisch

geboren 15.11.1913
in Neunkirchen am Brand
gestorben 13.11.2003
in Neunkirchen am Brand
Familienstand verheiratet, 11 Kinder
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
07.12.1962 bis 02.12.1970

H e m m e r l e i n , Georg
(1913 - 2003)
Neunkirchen am Brand



Besuch der Volksschule in Neunkirchen am Brand; Schüler und Abiturient des humanistischen Gymnasiums Erlangen, Hochschulstudium an der TH München (Bauingenieurwesen). Vor
dem Studium und während des Studiums Ableistung des Arbeitsdienstes und der Wehrpflicht. 5 Jahre Wehrdienst im Kriege, Einsatz im Westen und Osten, seit 1943 Leutnant d.Res.; 1945 Rückkehr aus dem Krieg und Gefangenschaft. Seit 1942 verheiratet, Vater von 11 Kindern. Ab 1945 Aufbau eines freien Berufes (Büro für Statistik) und eines gewerblichen Betriebes
(Spannbetonwerk). Seit 1956 im Gemeinderat und seit 1959 1.Bürgermeister von Neunkirchen a.Brd. Seit den letzten Kommunalwahlen Kreisrat im Landkreis Forchheim. Langjährige Vorstandstätigkeit im Vereinsleben und in übergeordneten Berufsverbänden. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1962.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang