Abgeordneter Rosenthal, Georg

Georg Rosenthal, SPD

Diplom-Kaufmann

Wahlkreis Unterfranken

geboren 12.1946
in Duisburg
Familienstand verheiratet, 4 Kinder

Mitglied des Landtags:
07.10.2013 bis 04.11.2018

1953-1958 Grundschule, 1958-1967 Gymnasium, 1967 Abitur. 1967-1969 Bundeswehr, 1969 -1974 Studium Betriebswirtschaftslehre, Soziologie, Rechtswissenschaft, Abschluss Dipl.-Kfm., Zweitstudium Psychologie, 1974-1978 Dozent beim Berufsfortbildungswerk des DGB und der DAA (Dt. Angestelltenakademie), ab 1978 Dozent für WiPo und SozPol bei der Friedrich-Ebert-Stiftung, 1993-1996 stellv. Akademieleiter b. d. Gesellschaft f. Politische Bildung e.V., Akademie Frankenwarte, 1996-2000 Projektleiter f. Wirtschaftsförderung im KMU Bereich, Jakarta/ Indonesien, 2001-2008 Leiter d. Akademie Frankenwarte, 5/2008-10/2013 Oberbürgermeister d. Stadt Würzburg. Seit 01.01.1974 SPD Mitglied. Studentischer Vertreter im Senat der Universität Würzburg und Fakultätssprecher seiner Fakultät, Mitglied in Promotions-, Habilitations- und Berufungsausschüssen. Verschiedene Parteifunktionen, davon sieben Jahre stv. Parteivorsitzender des Unterbezirks Würzburg Stadt und Land und Kitzingen, Vorstandsmitglied SPD Stadtverband Würzburg. Senator e.h. der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt, Kuratoriumsmitglied der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Mitglied der Arbeiterwohlfahrt, 02/2017 Auszeichnung mit der Georg-von-Vollmar-Medaille, der höchsten Auszeichung der BayernSPD. Europapolitischer sowie forschungspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, Regionalsprecher der SPD-Landtagsfraktion für Unterfranken.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang