Bayerischer Landtag

Abgeordnete von A-Z

Abgeordneter Knoblauch, Günther

Fraktionslogo: SPD

Knoblauch, Günther

Dipl. Verwaltungswirt (FH)

Wahlkreis Oberbayern


Persönliche Angaben

geboren am 08.07.1948
in Mühldorf a. Inn
Familienstand verheiratet, 3 erwachsene Kinder
Konfession römisch-katholisch
E-Mail-Adresse guenther.knoblauch(at)bayernspd-landtag.de
Homepage http://www.guenther-knoblauch.de

Kontakt   Veröffentlichungspflichtige Angaben

Parlamentarische und weitere Funktionen

  • Mitglied des Ausschusses für Staatshaushalt und Finanzfragen
  • stv. Vorsitzender des Gefängnisbeirats JVA Laufen
  • Mitglied der Enquete-Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern"
  • stv. Vorsitzender des Maßregelvollzugsbeirats Inn-Salzach-Klinikum gGmbH, Fachbereich Forensische Psychiatrie, Wasserburg am Inn

Mitglied des Landtags:
seit 07.10.2013

Biographie

Schulbildung:
Volksschule Altmühldorf 1954 bis 1961; Realschule Waldkraiburg 1961 bis 1965 Abschluss Mittlere Reife; Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst 1965 - 1967 Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst 1967 - 1972 unterbrochen durch Grundwehrdienst Abschluss Dipl. Verw. Wirt (FH), 1972 bis 1990 Landratsamt Altötting zuletzt Regierungsamtmann, im Landratsamt 10 Jahre örtl. Personalratsvorsitzender und Gesamtpersonalratsvorsitzender aller Beschäftigter des Landkreises Altötting

Tätigkeiten in der SPD
Ortsvereinsvorstandsmitglied, Unterbezirksvorvorsitzender, Bezirks- und Landesparteitagdelegierter

Kommunale Tätigkeiten
Erster Bürgermeister der Kreisstadt Mühldorf a. Inn (1990 bis 2013) Stadtrat (1978 bis1990) Kreisrat (1984 bis heute) Weiterer Stellvertr. Landrat des Landkreis Mühldorf a. Inn (2002 bis heute) Stellvertr. Vorsitzender des Regionalen Planungsverbandes Region 18 Südostoberbayern (2002 bis 2014) Verwaltungsrat der Sparkasse Altötting-Mühldorf (2002 bis heute).

Bis zur Wahl in den Landtag:
Bezirksvorsitzender der kreisangehörigen Städte und Gemeinden Oberbayerns im Bayerischen Städtetag (seit 1996) Mitglied des Vorstandes des Bayerischen Städtetages (seit 1996) Mitglied des Hauptausschusses des Deutschen Städtetages. Vorstands- und Verwaltungsratsmitglied des Bayer. Kommunalen Prüfungsverbandes (2013) Aufsichtsratsvorsitzender Städtebund Inn-Salzach GmbH (seit 2002) Aufsichtsratsvorsitzender der Kreiswohnbau GmbH (seit 2002 vorher AR-Mitglied seit 1990) Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtbau Mühldorf GmbH (seit Gründung 1998) Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke Mühldorf GmbH (seit Gründung 1998) Aufsichtsratsvorsitzender der Stadtwerke-Beteiligungskonzept GmbH &Co KG (seit Gründung 1998) Stellvertr. Vorsitzender des Tourismusverbandes Inn-Salzach (1992 bis 2013) Stellvertr. Vorsitzender Kunstturnleistungszentrum (seit 1990) Verwaltungsrat der Bayerischen Verwaltungsschule (seit 1996).

Ehrenamtliche Tätigkeiten:
Vorsitzender Verein "Ja zur A 94"; Mitglied des Vorstandes des BRK-Kreisverbandes Mühldorf a. Inn; Mitgliedschaften im Projektbeirat ABS38.

Auszeichnungen:
Bundesverdienstkreuz am Bande (2011); Kommunale Verdienstmedaille in Bronze
1990 bei der WHO in Genf Auszeichnung mit 19 Anderen weltweit wegen der erfolgreichen Bekämpfung der Tollwut (Bayerisches Modell) Goldene Ehrennadel des ADAC Goldene Gans und Goldene Ehrennadel des Bayerischen Schützenbundes.

Sonstiges:
Wehrpflichtiger bei der Bundeswehr Juli 1967 bis Dezember 1968 (Hauptgefreiter).

Kontakt

Abgeordnetenbüro
Huterergasse 6
84453 Mühldorf a. Inn
Telefon: 08631 9900610
Fax: 08631 9900611

Abgeordnetenbüro
Postfach 10 04
84441 Mühldorf a. Inn

Abgeordnetenbüro Landkreis Altötting
Marktler Str. 61
84489 Burghausen
Telefon: 08677 9186866
Fax: 08677 8813810

Bayerischer Landtag
Maximilianeum
81627 München
Telefon: 089 4126-2549

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Vor der Mitgliedschaft im Bayerischen Landtag zuletzt ausgeübte Berufstätigkeit:
Erster Bürgermeister, Kreisstadt Mühldorf a. Inn, 84453 Mühldorf a. Inn

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat, die selbstständig oder im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses ausgeübt werden:
Freiberufliches Beratungsbüro, Münchener Str. 53, 84453 Mühldorf am Inn, seit 01.2016
Mandant 01 monatlich Stufe 1
Mandant 02 monatlich Stufe 1

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder sonstigen Gremiums einer Gesellschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens:
--

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft oder Anstalt des öffentlichen Rechts:
1. Verwaltungsratsmitglied Sparkasse Altötting-Mühldorf a. Inn, Mühldorf a. Inn
2. Weiterer Stellv. Landrat Kreis Mühldorf a. Inn, Mühldorf a. Inn
3. Stellv. Vorsitzender Reg. Planungsverband Region 18,Südostoberbayern, Traunstein, beendet 09.2014
4. Stiftungsrat 2 Sparkassen Stiftungen, Mühldorf a. Inn

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands oder eines sonstigen leitenden oder beratenden Gremiums eines Vereins, Verbands, einer ähnlichen Organisation sowie einer Stiftung mit nicht ausschließlich lokaler Bedeutung:
1. Bezirksvorsitzender Oberbayern, Bayer. Städtetag, München
2. Vorsitzender, Verein "Ja zur A 94", Mühldorf a. Inn
3. Vorstandsmitglied BRK-Kreisverband, Mühldorf a. Inn

Angaben über das Bestehen bzw. der Abschluss von Vereinbarungen, wonach dem Mitglied des Landtags während oder nach Beendigung der Mitgliedschaft bestimmte Tätigkeiten übertragen oder Vermögensvorteile zugewendet werden sollen:
--

Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf ein Unternehmen begründet wird:
--

Ergänzende Hinweise zur Höhe der veröffentlichten Einkünfte
Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln ausschließlich die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben, eigene Aufwendungen, Werbungskosten oder Betriebsausgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet daher nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Seitenanfang