Abgeordneter Dietl, Hans

Hans Dietl, SPD

Schlosser, Gewerkschaftssekretär

Wahlkreis Niederbayern

geboren 24.01.1894
in Bruck (Künzing)
gestorben 26.08.1981
in Landshut
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
16.12.1946 bis 12.12.1954

D i e t l , Hans
(1894 - 1981)
Landshut


Erlernung des Schlosserhandwerks, später Monteur für elektrische Schaltanlagen. Den ersten Weltkrieg machte er als Pionier mit. Seit 1910 gewerkschaftlich organisiert, 1919 Mitglied der SPD, deren Vorsitzender in Landshut und Kandidat im Bayerischen Landtag und Reichstag, ebenso Mitglied des Stadtrats, 1933 in Schutzhaft und bis August 1933 im KZ Dachau, 1944 im KZ Flos-
senbürg. 1945 Gründung der Gewerkschaft und der SPD in Landshut, wiederum Mitglied des Stadtrats. Seit 1946 im Bayerischen Landtag. Abgeordneter des Wahlkreises Niederbayern.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang