Abgeordneter Herrmann, Hans

Hans Herrmann, CSU

Oberbürgermeister a.D.

Wahlkreis Oberpfalz

geboren 26.01.1889
in Regensburg
gestorben 20.08.1959
in Regensburg
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
13.12.1954 bis 03.12.1958

H e r r m a n n , Hans
(1889 - 1959)
Regensburg



Nach dem Besuch der Volksschule in Regensburg, dem Besuch des humanistischen Gymnasiums in Metten und Regensburg, dem Studium der Rechtswissenschaft und Volkswirtschaft an den
Universitäten Würzburg und München, nach bestandener Universitätsschlußprüfung und Ableistung des juristisichen Vorbereitungsdienstes unterzog er sich im November 1919 der Staatsprüfung für den höheren Justiz- und Verwaltungsdienst. Ab Juni 1920 Ratsassessor,
Stadtsyndikus und berufsmäßiger Stadtrat (Rechtsrat) bei der Stadtverwaltung Regensburg, ab 01.01.1925 berufsmäßiger rechtskundiger 2.Bürgermeister. Ab 01.07.1948 wurde er in den dauernden Ruhestand versetzt und am 30.03.1952 zum Oberbürgermeister der Stadt Regensburg gewählt. Abgeordneter des Wahlkreises Oberpfalz.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang