Abgeordneter Höllerer, Johann

Johann Höllerer, CSU

Landwirt

Stimmkreis Neustadt a.d. Waldnaab, Stadt Weiden, Eschenbach i.d.Opf

geboren 02.11.1898
in Reichenbach (Auerbach i.d.Opf.)
gestorben 31.01.1973
in Reichenbach (Auerbach i.d.Opf.)
Familienstand verheiratet
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
27.11.1950 bis 03.12.1958

H ö l l e r e r , Johann
(1898 - 1973)
Reichenbach



Nach Besuch der Volks- und Fortbildungsschule bis zum 25.Lebensjahr Grubenarbeiter und Hauer bei der Maxhütte. Hernach Arbeit auf dem väterlichen Bauernhofe bis zur Übernahme und Verheiratung 1930. 1933 Gemeinderat in Steinamwasser. Nach dem Zusammenbruch wurde seine Heimat zur Gemeinde Degelsdorf umgemeindet. Dort Ortsobmann des Bayer. Bauernverbandes und 2.Bürgermeister. Ehrenamtlicher Beisitzer des Bauerngerichtes und Pachtschutzamtes.
Ferner Mitglied des Jagdbeirates im Landkreis Eschenbach und Hauptschöffe des Schwurgerichts in Amberg. 1950/54 Mitglied des Bayerischen Landtags für den Wahlkreis Oberpfalz. Abgeordneter des Stimmkrkeises Neustadt a.d.Waldnaab, Stadt Weiden, Eschenbach.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang