Abgeordneter Reichl, Josef

Josef Reichl, CSU

Bauer und 2.Bürgermeister

Wahlkreis Niederbayern

geboren 06.07.1907
in Schaltdorf
gestorben 19.06.1986
in Rottenburg/Laaber
Familienstand verheiratet
Konfession katholisch

Mitglied des Landtags:
24.08.1964 bis 01.12.1966
04.05.1951 bis 06.12.1962

R e i c h l , Josef
(1907 - 1986)
Rottenburg/Laaber




Nach dem Besuch der Volks- und Fortbildungsschule arbeitete er zunächst auf dem elterlichen Hof mit. Besuchte dann 1929/30 und 1930/31 die Landwirtschaftsschule in Landshut, die er mit gutem Erfolg abolvierte. Ging hernach wieder auf den elterlichen Hof zurück, übernahm 1934 das Erbe seiner Väter und heiratete. War vor 1933 an führender Stelle in der katholischen Jugendorga-
nisation tätig. Seit 1948 widmete er sich der Politik. Mitglied des Kreistages in Rottenburg/Laaber; 2.Bürgermeister der Gemeinde Pattendorf und 1.Vorsitzender einer großen Molkereigenossen- schaft mit 1300 Mitgliedern. Mitglied des Bayerischen Landtags seit Mai 1951 bis November 1962 und ab 24.08.1964 für den verstorbenen Abeordneten Lerch Leopold.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang