Bayerischer Landtag
Abgeordneter Mistol, Jürgen

Mistol, Jürgen

Krankenpfleger

Fraktionslogo: B'90/Grüne

Persönliche Angaben

geboren am 16.04.1965
in Regensburg
Familienstand ledig
Konfession keine Angabe
E-Mail-Adresse juergen.mistol(at)gruene-fraktion-bayern.de
Homepage http://www.mistol.de

Kontakt   Veröffentlichungspflichtige Angaben

Parlamentarische und weitere Funktionen

  • Parlamentarischer Geschäftsführer B'90/Grüne
  • Mitglied des Ältestenrates
  • Mitglied des Ausschusses für Wohnen, Bau und Verkehr
  • stv. Vorsitzender des Anstaltsbeirates JVA Regensburg
  • stv. Vorsitzender des Maßregelvollzugsbeirates Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Bezirksklinikum Regensburg
  • stv. Vorsitzender des Maßregelvollzugsbeirates Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Bezirkskrankenhaus Parsberg

Mitglied des Landtags:
seit 07.10.2013

Biografie

1971-1975 Grundschule, 1975-1985 Gymnasium, 1985/1986 und 1988/1989 Studium Katholische Theologie, 1986-1988 Zivildienst, 1989-1992 Ausbildung zum Krankenpfleger, 1992-1995 Arbeit als Krankenpfleger, 1995-1998 Studium Soziologie und Politische Wissenschaften, 1998-2013 persönlicher Mitarbeiter der Landtagsabgeordneten Maria Scharfenberg, 1991 Eintritt in die Partei "Die Grünen", 1996-2002 Kreisvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Regensburg, 2000-2008 Mitglied im Parteirat der bayerischen Grünen, seit 2002 Stadtrat Regensburg, 2006 bis Mai 2014 Fraktionsvorsitzender im Stadtrat, Mitglied in zahlreichen Vereinen und Verbänden, u.a. Deutscher Alpenverein, Bayerischer Waldverein, Regensburger Schwulen- und Lesbeninitiative Resi e.V., Verkehrsclub Deutschland, Allgemeiner Deutscher Fahrradclub.

Kontakt

Jürgen Mistol auf:

Wahlkreisbüro Regensburg
Haaggasse 16
93047 Regensburg
Telefon: 0941 561662
Fax: 0941 561663

Bayerischer Landtag
Maximililaneum
81627 München
Telefon: 089 4126-2102
Fax: 089 4126-1102

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Vor der Mitgliedschaft im Bayerischen Landtag zuletzt ausgeübte Berufstätigkeit:
--

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat, die selbstständig oder im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses ausgeübt werden:
--

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder sonstigen Gremiums einer Gesellschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens:
1. Mitglied des Aufsichtsrates, das Stadtwerk Regensburg GmbH, Greflingerstr. 22, 93055 Regensburg
2. Mitglied des Aufsichtsrates, Regensburger Verkehrsverbund (RVV), Donaustaufer Str. 115, 93059 Regensburg
3. Mitglied des Aufsichtsrates, Genossenschaft für nachhaltiges Bauen und nachbarschaftliches Wohnen (NaBau eG), Regensburg

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft oder Anstalt des öffentlichen Rechts:
--

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands oder eines sonstigen leitenden oder beratenden Gremiums eines Vereins, Verbands, einer ähnlichen Organisation sowie einer Stiftung mit nicht ausschließlich lokaler Bedeutung:
--

Angaben über das Bestehen bzw. der Abschluss von Vereinbarungen, wonach dem Mitglied des Landtags während oder nach Beendigung der Mitgliedschaft bestimmte Tätigkeiten übertragen oder Vermögensvorteile zugewendet werden sollen:
--

Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf ein Unternehmen begründet wird:
--

Individuelle Erläuterungen zu den veröffentlichungspflichtigen Angaben befinden sich auf der Homepage von Mistol, Jürgen:
https://www.mistol.de

Ergänzende Hinweise zur Höhe der veröffentlichten Einkünfte
Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln ausschließlich die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben, eigene Aufwendungen, Werbungskosten oder Betriebsausgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet daher nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Seitenanfang