Abgeordneter Wittmann, Julian

Dr. jur. Julian Wittmann, CSU

Rechtsanwalt, Bürgermeister a.D.

Stimmkreis Staffelstein, Lichtenfels

geboren 08.01.1891
in Buchberg (Sengenthal)
gestorben 17.08.1951
in Burgkunstadt
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
16.12.1946 bis 17.08.1951

Gymnasium und Philosophie in Eichstätt bis 1914. Nach Rückkehr aus dem Kriege Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Erlangen. 1921 Promotion. 1923 Staatsprüfung; zuerst als
Syndikus einer Fabrik in Burgkunstadt und seit 1924 als Rechtsanwalt tätig. 1928 Mitglied der BVP und Vorsitzender des Bezirkstages Lichtenfels. 1933 zweimal in Haft. 1945 als Bürgermeister
nach Lichtenfels berufen. 1946 und 1948 zum rechtsk. hauptamtlichen Bürgermeister von Lichtenfels gewählt. Mitglied der CSU im Kreistag, ihr Kandidat in der Verfassungsgebenden Landesversammlung und im Bayerischen Landtag. Reisen in die Schweiz 1933 und 1934. Abgeordneter des Stimmkreises Lichtenfels.



(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang