Abgeordneter Hiersemann, Karl-Heinz

Karl-Heinz Hiersemann, SPD

Rechtsanwalt, I. Vizepräsident a.D.

Wahlkreis Mittelfranken

geboren 17.08.1944
in Breslau
gestorben 15.07.1998
in Erlangen
Familienstand verheiratet, 1 Kind
Konfession evangelisch

Mitglied des Landtags:
12.11.1974 bis 15.07.1998

H i e r s e m a n n , Karl-Heinz
(1944 - 1998)
Erlangen



Seit 1947 in Erlangen. 1950/54 Besuch der Volksschule. 1954/63 Besuch des Gymnasiums Fridericianum in Erlangen. 1963 Abitur. In den Jahren 1963/68 Studium der Rechtswissenschaften, Geschichte und Politische Wissenschaften an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 1969/72 Rechtsreferendar. Seit 1972
selbständiger Rechtsanwalt in Erlangen. Seit 1967 Mitglied der SPD. In den Jahren 1967/70 u.a. 1.Vorsitzender des SHB Erlangen, 1.Vorsitzender der Jungsozialisten im Unterbezirk Erlangen, stellvertr.Vorsitzender der Jungsozialisten Bezirk Franken, Mitglied des Bayerischen
Landesausschusses der Jungsozialisten. Von 1972/79 Stadtrat in Erlangen und stellvertr. Vorsitzender der SPD-Stadtratsfraktion. Von 1978/86 stellvertr. Vorsitzender, von 1986/92
Vorsitzender der SPD-Landtagsfraktion. Mitglied des SPD-Landesvorstands und des Landespräsidiums. 1985/92 Vorsitzender des SPD-Bezirks Franken. Mitglied des Ältestenrats des Bayerischen Landtags. Von Oktober 1992 bis 15.07.1998 I.Vizepräsident des Bayerischen Landtags. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1974.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang