Abgeordneter Dehler, Klaus

Dr. Klaus Dehler, FDP

Arzt

Wahlkreis Mittelfranken

geboren 15.09.1926
in Erlangen
gestorben 01.08.2005
in Feldafing
Familienstand keine Angabe
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
13.12.1954 bis 01.12.1966

D e h l e r , Klaus Dr.med.
(geb.: 15.09.1926)
Erlangen



Volksschule und Humanistisches Gymnasium, 1943/44 Luftwaffenhelfer, 1944 Reichsarbeits- dienst, 1944/45 bei der Luftwaffe. Nach der Rückkehr aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft 1945 in Baufirma tätig. 1946/50 Studium der Medizin und Naturwissenschaften. Nunmehr Oberarzt am Nürnberger Krankenhaus, Facharzt für innere Krankheiten. Seit 1954 Mitglied des Vorstandes des ärztlichen Kreisverbandes Nürnberg und der Bayerischen Landesärztekammer; seit 1952 2., später 1.Landesvorsitzender des Verbandes angestellter Ärzte in Bayern. 1950/57 1. Landes- vorsitzender der Deutschen Jungdemokraten. Seit 1949 Mitglied des Kreisvorstandes Nürnberg der FDP, 1956 Vorsitzender des Bezirksverbandes Mittelfranken der FDP, 1960 stellvertretender Landesvorsitzender der FDP. 1952/55 ehrenamtlicher Stadtrat in Nürnberg. Stellvertretender Fraktionsvorsitzender der FDP-Landtagsfraktion. Seit 1954 Mitglied des Bayerischen Landtags.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang