Abgeordneter Baur, Leonhard

Leonhard Baur, CSU

Landwirt

Stimmkreis Dillingen a.d. Donau-Stadt, Dillingen a.d. Donau-Land

geboren 23.07.1896
in Untermedlingen (Medlingen)
gestorben 08.07.1972
in Untermedlingen (Medlingen)
Familienstand verheiratet
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
27.11.1950 bis 12.12.1954

B a u r , Leonhard
(1896 -1972)
Untermedlingen



Der Bauernhof ist Altbesitz seit über 300 Jahren. Nach dem Besuch der Volks- und der Landwirtschaftsschule nahm er 1916/18 am Weltkrieg teil. Seitdem Bauer auf dem elterlichen
Hof. 1934 Übernahme in Eigenbesitz und Heirat. Seine Ehe ist kinderreich, wie seine Stammfamilien. Schon früh war er öffentlich tätig im Genossenschaftswesen (Vorsitzender im Bez.-Raiffeisenverband), Gemeinderat, 1945/48 Bürgermeister. Seit 1928 im Kreistag, mit Ausnahme der Hitlerzeit. Sein Widerstand gegen den Nazismus brachte ihm zweimal Schutzhaft ein. Seit der Gründung der CSU war er in der Kreis- und Bezirksvorstandschaft tätig. Abgeordneter des Stimmkreises Dillingen/Stadt u. Land.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang