Abgeordneter Welsch, Louis

Louis Welsch, SPD

Landwirt, 1.Bürgermeister

Wahlkreis Oberfranken

geboren 14.04.1914
in Mönchsberg
gestorben 08.05.1998
Familienstand verheiratet, 3 Kinder
Konfession evangelisch

Mitglied des Landtags:
07.12.1972 bis 11.11.1974
02.12.1966 bis 02.12.1970

Vier Jahre Volksschule; mittlere Reife an Oberrealschule Sonneberg; landwirtschaftliche Fachaus- bildung in Oberlind und Jena-Zwätzen; anschließend Praxis in größeren Betrieben und überörtlicher Tierzuchtkontrolldienst. Seit 1936 in Ludwigsstadt/Oberfranken wohnhaft, als selbständiger Landwirt tätig. 1940/45 Wehrdienst, Kriegsende in tschech.-russischer Gefangenschaft. Nach geglückter Flucht seit 1945 ununterbrochen in beruflichen und kommunalen Ehrenämten tätig. Zwei Perioden Stadtrat; 1960 zum 1.Bürgermeister der Stadt gewählt; 1966 und 1972 Wiederwahl.
Drei Legislaturperioden im Kreistag Kronach. Verwaltungsrat der Kreissparkasse Ludwigsstadt.
Förderer des Kultur- und Sportlebens. Mitglied des Bayerischen Landtags von 1966/60 und ab 07.12.1972 für den ausgeschiedenen Abgeordneten Richard Müller.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang