Abgeordnete Wiederer, Maria

Maria Wiederer, CSU

Bezirksbäuerin d. BBV

Stimmkreis Schweinfurt-Süd

geboren 09.01.1922
in Neuhausen/Krs.Vill.
gestorben 09.09.2006
in Lindach. Gmd.Kolitzheim
Familienstand verheiratet, 4 Kinder
Konfession römisch-katholisch

Mitglied des Landtags:
21.06.1967 bis 29.10.1978

Nach Besuch der Volksschule und landw. Berufsschule Lehrzeit als Land- und Hauswirtschafts- lehrerin mit Abschlußprüfung. Anschließend Besuch der Landfrauenschule Unter- und Oberklasse und Besuch der Bauernschule. Seit 1946 - nach Verehelichung - in der eigenen Landwirtschaft mit Sonderkulturen (Obst- und Gemüsebau) tätig. Im öffentlichen Bereich tätig als Mitglied des Kreistages Gerolzhofen seit 1952, Kreisvorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Frauen in der CSU; Kreisverband Gerolzhofen; Bezirksbäuerin des Bayerischen Bauernverbandes, Bezirksver- band Unterfranken. Mitglied der Landesversammlung des Bayerischen Bauernverbandes; Vorstandsmitglied beim Butterwerk Gerolzhofen; Mitglied der Vertreterversammlung der Landw. Berufsgenossenschaft und Alterskasse Unterfranken. Diözesanvorsitzende der Landfrauenver- einigung im Kath.Deutschen Frauenbund und Mitglied des Kuratoriums für Dorfhelferinnen in Bayern. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 21.06.1967.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang