Abgeordnete Würdinger, Marianne

Marianne Würdinger, CSU

Hausfrau

Wahlkreis Niederbayern

geboren 24.02.1934
in Kelheim-Affecking
Familienstand verheiratet, 2 Kinder
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
20.10.1982 bis 14.10.1994

Viele Jahre Stadträtin in Kelheim und Bezirksrätin in Niederbayern. Heute noch Mitglied des Kreistages. Seit 1973 Bezirksvorsitzende der Frauen-Union Niederbayern. Mitglied WPA; CDL. Vorsitzende des Hilfswerks für Nerven- und Gemütskranke in Niederbayern. Stv. Vorsitzende des
Studienzentrums für Ost-West-Probleme e.V.; Beiratsmitglied der öffentlichen Stiftung "Aventinum- Stiftung für Altbayern"; Beiratsmitglied der Weltenburger Akademie; Mitglied im Verein "Haus für das Leben" Straubing. Mitglied im VdK, KAB, VdRBw, KdF; BUND; ADAC; Lebenshilfe; Bayer. Siedler- und Eigenheimerbund e.V.; Obst- und Gartenbauverein und vielen weiteren Vereinen. Seit 1982 tätig im Ausschuß für kulturpolitische Fragen; von 1982/86 im Petitionsausschuß; von 1986/90 im Ausschuß für Sicherheitsfragen. Seit 1990 im Ausschuß für den öffentlichen dienst. Mitgflied des Bayerischen Landtags seit 1982.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang