Abgeordneter Runge, Martin

Dr. Martin Runge, B'90/Grüne

Wirtschaftswissenschaftler, Umweltökonom

Wahlkreis Oberbayern

geboren 15.02.1958
in Dachau
Familienstand verheiratet, 4 Kinder

Mitglied des Landtags:
26.10.2017 bis heute
13.05.1996 bis 07.10.2013

1978 Abitur am Karlsgymnasium München-Pasing, WS 1978/79 bis SS 1980 und SS 1982 bis WS 1985/86 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Abschluss als Diplom-Kaufmann im Februar 1986, Juli 1989 Promotion Dr. oec. publ., August 1980 bis Januar 1982 Zivildienst als Rettungssanitäter im Landkreis Fürstenfeldbruck, zwischen 1986 und 1996 Lehr- und Forschungstätigkeit am Institut für öffentliche Wirtschaft und Verkehrswirtschaft und am Institut für internationale Wirtschaftsräume der Universität München, zuerst als wissenschaftlicher Mitarbeiter, später dann als Lehrbeauftragter, seit 1990 Unternehmensberatung zu Kostenrechnung, Organisation und Finanzierung sowie zu Umweltmanagement und -controlling, teils freiberuflich, teils mit und im eigenen Unternehmen, seit 1992 Schulung und Beratung in Ministerien, Kommunen und Unternehmen mittel- und osteuropäischer Reformstaaten (Russland, Ukraine, Kroatien, Makedonien, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Serbien) auf den Feldern Verwaltungsorganisation und Verwaltungsmanagement, Wirtschaftsförderung sowie Organisation und Finanzierung von Infrastrukturbetrieben, Autor zahlreicher Zeitungs-, Zeitschriften- und Buchbeiträge und mehrerer Bücher zu wirtschafts-, umwelt-, verkehrs- und europapolitischen Themen (von der taz bis zur Schwarzen Serie bei Nomos), Gründungsmitglied der GRÜNEN auf Landes- und Bundesebene, von Mai 1984 bis Oktober 1996 und wieder seit März 2002 Gemeinderat in Gröbenzell, seit Mai 2014 2. Bürgermeister von Gröbenzell im Ehrenamt, seit Mai 1984 Kreisrat im Landkreis Fürstenfeldbruck, Mitglied in den Verbands- bzw. Gesellschafterversammlungen mehrerer Zweckverbände bzw. öffentlicher Gesellschaften in der Wasserversorgung, der Abfall- und Abwasserentsorgung und im Sparkassenwesen sowie im Aufsichtsrat eines Unternehmens der Energieversorgung, zwischen Mai 1996 und September 2013 Mitglied des Bayerischen Landtags für die Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, dort wirtschafts-, verkehrs- und europapolitischer Sprecher, 2003-2008 Vorsitzender des Landtagsausschusses für Bundes- und Europaangelegenheiten, 1998-2003 Rundfunkrat und 2003-2008 Medienrat, Februar 2011 bis September 2013 Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Bayerischen Landtag, Mitgliedschaften Bund Naturschutz, mehrere Sportvereine, Brucker Bürgervereinigung (BBV), Bayerischer Verdienstorden, Bayerische Verfassungsmedaille in Silber, Kommunale Verdienstmedaille in Bronze.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des Mitglieds des Landtags.)

Kontakt

Abgeordnetenbüro
Walchenseestr. 16
82194 Gröbenzell
Telefon: 08142 6555103

Landtagsbüro
Praterinsel 4 a
80538 München
Telefon: 089 4126-2467

martin.runge(at)gruene-fraktion-bayern.de

Seitenanfang