Abgeordneter Heckel, Max

Max von Heckel, SPD

Stadtkämmerer a.D.

Stimmkreis München-Laim

geboren 16.11.1935
in München
Familienstand verheiratet, 3 Kinder
Konfession evangelisch

Mitglied des Landtags:
20.10.1982 bis 05.11.1996

H e c k e l , Max von
(geb. 16.11.1935)
München



Nach dem Abitur im Jahre 1954 Studium der Rechte; Finanzierung des gesamten Studiums als Werkstudent, hauptsächlich in der Metallindustrie und am Bau. Nach dem 2.juristischen Staatsexamen 1964 Eintritt in den bayerischen Staatsdienst, bis 1973 Regierungsdirektor im Bayer. Staatsministerium für Wirtschaft und Verkehr. Von Oktober 1973 bis Juni 1982 Stadtkämmerer der Landeshauptstadt München, zuvor ab 1972 ehrenamtlicher Stadtrat in München. Eintritt in die Sozialdemokratische Partei im Jahre 1965; in den Jahren 1976/82 Vorsitzender der Münchner SPD und viele andere Funktionen. Sozial tätig als Vorsitzender der Münchner Arbeiterwohlfahrt mit ihren zahlreichen stationären und ambulanten Sozialeinrichtungen. In der Freizeit Bergsteigen und Wandern, Erkunden der natürlichen und der kulturellen Schönheiten unserer bayerischen Heimat sowie Beschäftigung mit klassischer und moderner Literatur. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1982.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang