Abgeordneter Diethei, Paul

Paul Diethei, CSU

Dipl.-Verwaltungswirt (FH)

Stimmkreis Kempten (Allgäu)

geboren 26.06.1925
in Reimlingen
gestorben 25.09.1997
in Kempten
Familienstand verheiratet, 2 Kinder
Konfession keine Angabe

Mitglied des Landtags:
02.12.1966 bis 14.10.1994

D i e t h e i , Paul
(1925 - 1997)
Kempten



Nach dem Besuch der Volksschule und des Humanistischen Gymnasiums wurde er zum Kriegs-
dienst einberufen, war zunächst auf verschiedenen Kriegsschauplätzen eingesetzt und befand sich schließlich vier Jahre in englischer Kriegsgefangenschaft in Ägypten und Lybien. Vorberei-
tungsdienst und Anstellungsprüfung für den gehobenen Verwaltungsdienst, 1950 Versetzung an das Landratsamt Kempten (Allgäu). Nach 7-semestrigem Studium Diplon an der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie München. Mitglied der Allgäuer Bergwacht seit 1954, des Stadtrats Kempten seit 1956. Ab 1986 stellvertretender Vorsitzender der CSU-Landtagsfraktion.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang