Abgeordneter Wünsche, Paul

Paul Wünsche, CSU

Geschäftsführer

Stimmkreis Bamberg-Stadt

geboren 11.09.1922
in Lauban/Schlesien
gestorben 16.12.2016
in Bamberg
Familienstand verheiratet, 4 Kinder
Konfession römisch-katholisch

Mitglied des Landtags:
24.10.1968 bis 23.10.1990

Erlernter und ausgeübter Beruf Textilindustriekaufmann. 1941/45 Kriegseinsatz; Heimkehr 1947 aus russischer Gefangenschaft, seitdem in Bamberg. Aktiv in der Kath. Jugend bereits in der Vorkriegszeit. 1949/52 Diözesansekretär der Christlichen Arbeiterjugend; 1953 Besuch des
Kath.Sozialinstituts; bis 1985 Leiter des Kath. Volksbüros in Bamberg und KAB-Diözesansekretär. 1952 Beitritt zur CSU; stv.Landesvorsitzender und Bezirksvorsitzender der CSU-Arbeitnehmer- gruppen (CSA) in Oberfranken; stv. Kreisvorsitzender der CSU in Bamberg; 1960/70 im Stadtrat Bamberg. 1974 zum Vorsitzenden des Landtagsausschusses für Bundesangelegenheiten und Europafragen gewählt. Ab 1986 stellvertretender Vorsitzender. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1968.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang