Abgeordneter Swoboda, Raimund

Raimund Swoboda, Fraktionslos

Leitender Polizeidirektor i. R.

Wahlkreis Mittelfranken

geboren 22.05.1950
in Markt Erlbach
Familienstand verheiratet, 2 Kinder

Mitglied des Landtags:
05.11.2018 bis heute

English

1969 Eintritt in die Bayer. Bereitschaftspolizei, 1972 Bayer. Verwaltungsschule Nürnberg, Ausbildung mittlerer Polizeivollzugsdienst, Stadtpolizei Nürnberg, Städt. PHW (A6), 1975 Verstaatlichung mit Übernahme in die Bayer. Landespolizei, 1976-1978 Studium BayBFH/Fachbereich Polizei mit Abschluss Dipl. Verwaltungswirt/FH (akad. Grad), 1979 Aufstieg gehobener PVD u. Bef. PK, 1979-1983 gehPVD in Nürnberg, Neustadt/A. und Ansbach mit Führungsaufgaben, 1984-1986 Studium Polizeiführungsakademie Münster mit Abschluss, 1987-2012 Aufstieg höherer PVD u. Bef. Polizeirat bis zum Leitender Polizeidirektor, Verwendung in Stabs- und Leitungsfunktionen des PP Mittelfranken (Inspektionsleiter Fürth-Ost, Sachgebietsleiter PD Ansbach u. PD Erlangen, Direktionsleitung PD Zentrale Dienste Mittelfranken, Abschnittsleiter West), Aufbauhilfe Landespolizei Sachsen in Chemnitz und Dresden (1990), 31.03.2012 Versetzung in den Ruhestand nach Erreichen der Altersgrenze, 1990-1998 Mitglied der CSU, 25.11.2014 bis 27.03.2019 Mitglied der AfD, 2017-2018 Bezirksvorsitzender BV Mittelfranken, 18.10.2018 bis 27.03.2019 Mitglied der AfD Fraktion im Bayer. Landtag, seit 1997 Mitglied der Kreisverkehrswacht Neustadt/A-Bad Windsheim (Vorstandschaft) und Moderator für Fahrsicherheitstraining für junge Fahranfänger, Fördermitglied FFW.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des Mitglieds des Landtags.)

Kontakt

Abgeordnetenbüro
Maximilianeum
81627 München
rai.swoboda(at)t-online.de

Seitenanfang