Abgeordnete Sem, Reserl

Reserl Sem, CSU

Erzieherin

Stimmkreis Rottal-Inn

geboren 30.11.1953
in Tann
Familienstand verheiratet, 2 Töchter
Konfession römisch-katholisch

Mitglied des Landtags:
06.10.2003 bis 04.11.2018

1968 Volksschulabschluss; 1968-1971 Lehre und Gehilfenprüfung als ländl. Haushaltsgehilfin; 1969-1972 Berufsaufbauschule in Pfarrkirchen - Fachschulreife; 1972-1974 Fachakademie für Sozialpädagogik in München; 1975 Abschluss als staatl. anerkannte Erzieherin; 1975-1979 Erzieherin an einer Tagesheimschule in München, 1979-1995 Mutter- und Hausfrauenzeit und Mitarbeit in der Baufirma des Ehegatten; 1996-2003 Erzieherin im Förderzentrum der Johannes-Still-Schule in Eggenfelden. Mitglied der CSU seit 1988, seit 1990 Mitglied im Kreistag Rottal-Inn, 2001-2017 CSU-Kreisvorsitzende Rottal-Inn, 2009-2015 Bezirksvorsitzende der Frauen Union Niederbayern. Mitglied in: MittelstandsUnion, Kommunalpolitische Vereinigung, Arbeitskreis Umwelt, Frauen Union. Mitgliedschaft in über 30 Ortsvereinen, vom Fußballverein bis zur Kultur, vom Frauenbund bis zum Verein "JA zur A 94". Seit 2006 Mitglied des Diözesanrats der Katholiken im Bistum Passau. Seit 2007 Vorsitzende der "Freunde und Förderer des Unternehmergymnasiums Bayern e.V.". Seit 2008 Vorsitzende des Fördervereins "Denkmal der Heimatvertriebenen am Rahmenberg, Tann".

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang