Abgeordneter Hundhammer, Richard

Dr. jur. Richard Hundhammer, CSU

Ltd.Regierungsdirektor a.D.

Stimmkreis München-Giesing

geboren 22.05.1927
in München
gestorben 17.04.2012
in Grünwald
Familienstand verheiratet, 2 Kinder
Konfession römisch-katholisch

Mitglied des Landtags:
03.12.1970 bis 21.10.1986

H u n d h a m m e r , Richard Dr.jur.
(geb. am 22.05.1927)
München



1947 Abitur, Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in München, 1951 1.juristische Staatsprüfung, Promotion Dr.jur. zum Thema "Die Grundrechte in der Bayerischen Verfassung
und im Grundgesetz". 1952/55 Tätigkeit in einer Rechtsanwaltskanzlei, 1955 Große juristische Staatsprüfung. 1956/57 Sachgebietsleiter bei der Bayerischen Versicherungskammer, ab 1958 Rechtsreferent bei der Regierung von Oberbayern. Seit 1970 Mitglied des Vorstandes der CSU-Landtagsfraktion, des Ausschusses für Verfassungs-, Rechts und Kommunalfragen und des Bayerischen Verfassungsgerichtshofes. 1972/74 stv. Vorsitzender der Untersuchungsausschüsse "Glöggler" (1977/78), "Härtefälle" (1979/80), "Langemann" (1982). 1. Vorsitzender der
gemeinnützigen Stiftungen "Bernrieder Park" und "Henfling-Stiftung" zugunsten der Schüler der Bayerischen Landesschule für Körperbehinderte, stellvertr. Landesvorsitzender der Kath. Männergemeinschaften in Bayern. Mitglied der Christlich-Sozialen Union seit 1946 und Mitglied des Bezirksvorstandes der CSU München. Mitglied des Bayerischen Landtags seit 1970.


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang