Bayerischer Landtag
Abgeordneter Vogel, Steffen

Vogel, Steffen

Rechtsanwalt, Politikwissenschaftler, M.A.

Stimmkreis Haßberge, Rhön-Grabfeld



interaktive Karte

Fraktionslogo: CSU

Persönliche Angaben

geboren am 23.06.1974
in Coburg
Familienstand verheiratet, 3 Kinder
Konfession evangelisch
Homepage http://www.steffen-vogel.com

Kontakt   Veröffentlichungspflichtige Angaben

Parlamentarische und weitere Funktionen

  • Mitglied des Ausschusses für Arbeit und Soziales, Jugend, Familie und Integration
  • Mitglied des Ausschusses für Gesundheit und Pflege
  • Vorsitzender des Maßregelvollzugsbeirates Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin Schloss Werneck, Forensische Abteilung
  • Mitglied des Parlamentarischen Beirats der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

Mitglied des Landtags:
seit 07.10.2013

Biographie

Geboren am 23.06.1974 in Coburg, aufgewachsen im 200-Einwohner Dörfchen Wasmuthhausen, in der Marktgemeinde Maroldsweisach, nunmehr wohnhaft in Theres, Grundschule Maroldsweisach, Abitur am Friedrich-Rückert Gymnasium Ebern, Grundwehrdienst in Ebern, Studium der Rechtswissenschaften in Würzburg, Studium der Politischen Wissenschaften und der Soziologie Aufbaustudiengang "Europäisches Wirtschaftsrecht" - LL.M. z.Zt. Rechtsanwalt und Fachanwalt für Arbeitsrecht, Verkehrsrecht und Strafrecht in Haßfurt. Hobbys: Kommunalpolitik, Freunde treffen, Sport (Fußball, Badminton), Wandern in den Haßbergen, im Steigerwald und der Rhön, aktiver Feuerwehrdienst (Leistungsstufe gold-rot). Vereinsmitgliedschaften: Bayer. Rotes Kreuz Justitiar Kreisverband Haßberge, Vorsitzender Kindergartenverein Obertheres, Mitglied des Caritasrates Haßberge, Verein 'Unser Steigerwald', Freunde der Heinrich Thein Berufsschule SV 30 Hafenpreppach, Freiwillige Feuerwehr Wasmuthhausen, Freiwillige Feuerwehr Untertheres, Obst- und Gartenbauverein Wasmuthhausen, Soldatenkameradschaft Untertheres, MittelstandsUnion (MU), Kommunalpolitische Vereinigung (KPV). Funktionen in der CSU: 1994 Eintritt in die Junge Union (JU) und CSU, 1996-2002 Vorsitzender der Jungen Union Maroldsweisach, 1997-2003 Kreisvorsitzender der Jungen Union Haßberge, 1997-2005 Kreisgeschäftsführer der CSU-Haßberge, 2003-2009 Bezirksvorsitzender der Jungen Union Unterfranken, seit 2003 Mitglied im Vorstand der CSU-Unterfranken, 2004-2010 Vorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) im Landkreis Haßberge, 2007-2009 Schriftführer im Vorstand der CSU-Haßberge, seit 2009 Kreisvorsitzender der CSU-Haßberge, seit 2014 Bezirksvorsitzender des Arbeitskreises Juristen (AKJ) Unterfranken, seit Juli 2012 Direktkandidat für den Bayerischen Landtag. Politische Ämter: 1996-2008 Gemeinderat von Maroldsweisach, 2002-2008 2. Bürgermeister des Marktes Maroldsweisach, seit 2002 Kreisrat, Fraktionsvorsitzender der Jungen Liste, seit September 2008 erster Nachrücker für den Bayerischen Landtag.

Kontakt

Steffen Vogel auf:

Abgeordnetenbüro
Schlesingerstraße 10
97437 Haßfurt
Telefon: 09521 1536
Fax: 09521 5209
mdl(at)steffen-vogel.com

Veröffentlichungspflichtige Angaben

Vor der Mitgliedschaft im Bayerischen Landtag zuletzt ausgeübte Berufstätigkeit:
Rechtsanwalt, Schweinfurt/Haßfurt

Entgeltliche Tätigkeiten neben dem Mandat, die selbstständig oder im Rahmen eines Anstellungsverhältnisses ausgeübt werden:
Rechtsanwalt, Pickel und Dombrowski, Schweinfurt,
Jährlich Stufe 7

Mandant 01, 2013
Mandant 02, 2013
Mandant 03, 2013, 2014
Mandant 04, 2013
Mandant 05, 2013
Mandant 06, 2013
Mandant 07, 2013
Mandant 08, 2013
Mandant 09, 2013
Mandant 10, 2014
Mandant 11, 2014
Mandant 12, 2014
Mandant 13, 2014
Mandant 14, 2014
Mandant 15, 2014
Mandant 16, 2014
Mandant 17, 2014
Mandant 18, 2014
Mandant 19, 2014
Mandant 20, 2014
Mandant 21, 2014
Mandant 22, 2014
Mandant 23, 2014
Mandant 24, 2014
Mandant 25, 2014, 2015
Mandant 26, 2014
Mandant 27, 2014
Mandant 28, 2014
Mandant 29, 2014
Mandant 30, 2014
Mandant 31, 2014
Mandant 32, 2014
Mandant 33 2014
Mandant 34, 2014
Mandant 35, 2014, 2015
Mandant 36, 2015
Mandant 37, 2014
Mandant 38, 2014
Mandant 39, 2015
Mandant 40, 2014
Mandant 41, 2015
Mandant 42, 2015
Mandant 43, 2015
Mandant 44, 2015
Mandant 45, 2015
Mandant 46, 2015
Mandant 47, 2015
Mandant 48, 2015
Mandant 49, 2015
Mandant 50, 2015
Mandant 51, 2015
Mandant 52, 2015
Mandant 53, 2015
Mandant 54, 2015
Mandant 55, 2015
Mandant 56, 2015
Mandant 57, 2015
Mandant 58, 2015
Mandant 59, 2015

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder sonstigen Gremiums einer Gesellschaft oder eines in einer anderen Rechtsform betriebenen Unternehmens:
--

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands, Aufsichtsrats, Verwaltungsrats, Beirats oder eines sonstigen Gremiums einer Körperschaft oder Anstalt des öffentlichen Rechts:
1. Kreisrat, Landkreis Haßberge, Haßfurt
2. Mitglied des Verwaltungsrats des Kommunalunternehmens Haßberg-Kliniken seit 01.05.2014 (ehrenamtlich)

Tätigkeiten als Mitglied eines Vorstands oder eines sonstigen leitenden oder beratenden Gremiums eines Vereins, Verbands, einer ähnlichen Organisation sowie einer Stiftung mit nicht ausschließlich lokaler Bedeutung:
Caritasrat, Caritasverband Haßberge, Haßfurt

Angaben über das Bestehen bzw. der Abschluss von Vereinbarungen, wonach dem Mitglied des Landtags während oder nach Beendigung der Mitgliedschaft bestimmte Tätigkeiten übertragen oder Vermögensvorteile zugewendet werden sollen:
--

Beteiligungen an Kapital- oder Personengesellschaften, wenn dadurch ein wesentlicher wirtschaftlicher Einfluss auf ein Unternehmen begründet wird:
--

Ergänzende Hinweise zur Höhe der veröffentlichten Einkünfte
Für die Höhe der Einkünfte sind nach den Verhaltensregeln ausschließlich die zugeflossenen Bruttobeträge einschließlich Entschädigungs-, Ausgleichs- und Sachleistungen maßgebend. Nicht in Abzug gebracht werden daher Steuern und Abgaben, eigene Aufwendungen, Werbungskosten oder Betriebsausgaben sowie sonstige Kosten aller Art. Die Höhe der Einkünfte aus einer Tätigkeit bezeichnet daher nicht das zu versteuernde Einkommen.

Soweit sich für anzeigepflichtige Tätigkeiten, die in Personen- oder Kapitalgesellschaften ausgeübt werden, Bruttobeträge nicht ermitteln lassen, werden die ausgekehrten Anteile am Gesellschaftsgewinn mit der Angabe "Gewinn" veröffentlicht.

Seitenanfang