Abgeordneter Bachmann, Walter

Walter Bachmann, NPD (Nationaldemokratische Partei Deutschland)

Versicherungskaufmann

Wahlkreis Oberpfalz

geboren 08.11.1923
in Haida,Kr.Böhmisch Leipa,Sudetenland
gestorben 19.04.2002
in Regensburg
Familienstand verheiratet, 1 Kind
Konfession römisch-katholisch

Mitglied des Landtags:
02.12.1966 bis 02.12.1970

B a c h m a n n , Walter
(geb.: 08.11.1923)
Haida/Sudetenland


Besuch der Volksschule in Haida und Absolvierung des Realgymnasiums (Kriegsabitur) in Böhmisch Leipa. Mit Vollendung des 17.Lebensjahres als Kriegsfreiwilliger zu einer Gebirgsdivision einberufen (Frontoffizier). Nach Kriegsende in jugoslawische Kriegsgefangenschaft geraten, ge-
flohen und 1947 aus amerikanischer Gefangenschaft nach München entlassen. In der bayerischen Landeshauptstadt Existenzgründung als Versicherungskaufmann, in diesem
Beruf seit 1951 in Regensburg (ab 1964 als Oberinspektor) angestellt. Stellvertretender Landesvorsitzender der NPD, stellvertr.Vorsitzender der NPD-Fraktion. Besonderes In-
teressengebiet: Wirtschafts- und Strukturpolitik, vor allem im Hinblick auf die Gesundung des ostbayerischen Grenzlandes


(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des ehemaligen Mitglieds des Landtags. Stand: Zeitpunkt des Ausscheidens aus dem Landtag.)

Seitenanfang