Bayerischer Landtag

Landtagspräsidium auf Informationsreise in der Bundeshauptstadt Berlin am 19. und 20. Juni 2018

Montag, 18.06.2018


MÜNCHEN.        Das Präsidium des Bayerischen Landtags reist am 19. und 20. Juni 2018 zu einem Informationsbesuch in die Bundeshauptstadt Berlin. Vor Ort besuchen die Parlamentarier unter Leitung von Landtagspräsidentin Barbara Stamm mehrere Bundesministerien sowie ausgesuchte Gedenkstätten.

Am Dienstag, 19. Juni, ist zunächst ein Gespräch mit Bundesinnenminister Horst Seehofer vorgesehen. Nachmittags ist ein Besuch beim Bundesrat angesetzt. Abends lädt Barbara Stamm zu dem Empfang „Gespräch zwischen Spree und Isar“ in die Berliner Vertretung des Freistaats Bayern.

Für Mittwoch, 20. Juni, steht morgens der Besuch der Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen auf dem Programm – einer früheren Haftanstalt der Staatssicherheit der DDR für politische Gefangene. Danach empfangen Andreas Scheuer, Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur und Dr. Gerd Müller, Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung die Delegation aus Bayern zu Gesprächen. Nach einem Rundgang durch das Jüdische Museum in Berlin tritt das Präsidium mit dem ICE die Heimreise nach München an. /zg





Seitenanfang