Bayerischer Landtag

Gruppen

Coronakrise

Besuchergruppen werden frühestens im Mai wieder zugelassen.

Derzeit werden vom Besucherdienst keine Termine neu vergeben.

Auf dieser Seite wird angekündigt, sobald sich wieder Besuchergruppen anmelden können.

Bitte beachten Sie die weiteren Hinweise zum Coronavirus für Ihren Besuch im Bayerischen Landtag

Anmeldung und Einladung von Gästegruppen
Ein Informationsbesuch im Bayerischen Landtag mit einer Gästegruppe ist nur nach schriftlicher Anmeldung (bevorzugt per E-Mail) und nach Einladung durch das Landtagsamt möglich.

Kontakt:

Bayerischer Landtag | Landtagsamt
Referat Besucher, Politische Bildung
Maximilianeum | Max-Planck-Straße 1 | 81675 München
Postanschrift: Bayerischer Landtag | 81627 München
Telefon +49 89 4126-2705 und -2336 | Fax +49 89 4126-1336
E-Mail
besucher(at)bayern.landtag.de

Anmelden können sich folgende Gruppen:

  • Erwachsenengruppen
  • Auszubildende/ Anwärter/innen
  • Jugendgruppen (Mindestalter 14 Jahre)
    (Kinder- /Jugendgruppen unter 14 Jahren in der Regel nur auf Einladung einer/-s Abgeordneten)
  • Schulklassen aller weiterführenden Schularten (ab 8. Klasse Mittelschule). Schriftliche Anmeldung über die Landtagspädagogik des Bayerischen Landtags: paed.betreuung(at)bayern.landtag.de


Die Besuchstermine finden in der Regel in sogenannten Informationswochen statt und werden vom Landtagsamt in der Reihenfolge der Anmeldungen festgelegt. Eine Gruppe soll nicht mehr als 50 Personen (Mindestteilnehmerzahl 15 Personen) umfassen. Telefonische Auskünfte sind unter den Rufnummern +49 89 4126-2705 oder -2336 zu erhalten.

Unabhängig von diesen Besuchsterminen können Abgeordnete des Bayerischen Landtags auf ihr Kontingent eigene Besuchergruppen einladen.

Programm
Die als Gruppe eingeladenen Gäste nehmen an einem etwa zweistündigen Programm teil, das vom Landtagsamt festgelegt wird. Die Gästegruppen werden zudem zu einem Imbiss in der Landtagsgaststätte eingeladen. Weitere Informationen, auch zur Bezuschussung der Fahrtkosten, entnehmen Sie bitte dem Merkblatt für Besuchergruppen des Landtagsamtes (siehe Randspalte links).

 

Seitenanfang