Bayerischer Landtag

Ausschreibungen des Bayerischen Landtags

Wartung Abwasserhebe− und Pumpenanlagen

Öffentliche Ausschreibung, Projektnummer 2018ASE000050

Aktenzeichen Z II − O4940 − 0008


Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss eines Wartungsvertrags der Hebe− oder Pumpenanlagen zur dauerhaften Sicherstellung der Funktion. Die Wartung ist zu dokumentieren und dem Auftraggeber zur Verfügung zu stellen.

Die Einreichungsfrist für Angebote endet am 13.12.2018, 11:00 Uhr.

Die Ausschreibung wird auf dem bayerischen Vergabeportal www.auftraege.bayern.de veröffentlicht. Hier stehen die Unterlagen Interessenten elektronisch zur Verfügung und können bearbeitet werden. Alle Informationen zu diesem Vergabeverfahren werden auf elektronischem Weg übermittelt. Die Erstellung der Angebote erfolgt komplett über die Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de . 
Es werden ausschließlich elektronisch übermittelte Angebote via Vergabeplattform akzeptiert.

Rahmenvereinbarung Leuchtmittel und Elektromaterial

Öffentliche Ausschreibung, Projektnummer 2018ASE000052

Aktenzeichen ZII − O5009 − 0008

Gegenstand der Ausschreibung ist der Abschluss zweier Rahmenvereinbarungen mit jeweils bis zu drei Elektrohändlern für die Beschaffung von Leuchtmittel und Elektromaterial.

Die Einreichungsfrist für Angebote endet am 20.12.2018, 11:00 Uhr.


Die Ausschreibung wird auf dem bayerischen Vergabeportal www.auftraege.bayern.de veröffentlicht. Hier stehen die Unterlagen Interessenten elektronisch zur Verfügung und können bearbeitet werden. Alle Informationen zu diesem Vergabeverfahren werden auf elektronischem Weg übermittelt. Die Erstellung der Angebote erfolgt komplett über die Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de . 
Es werden ausschließlich elektronisch übermittelte Angebote via Vergabeplattform akzeptiert.

Bandschnallen

Öffentliche Ausschreibung, Projektnummer 2018ASE000054

Aktenzeichen BP3 − R2001 − 003

Am 1. August 2011 wurde die Bayerische Verfassungsmedaille in den Ordensrang erhoben und kann seither auch öffentlich getragen werden. Laut Art. 2 Satz 4 des Gesetzes über die Bayerische Verfassungsmedaille wird zur Bayerischen Verfassungsmedaille eine Anstecknadel verliehen, die aus Feinsilber bzw. vergoldetem Feinsilber gefertigt ist. Die Ansteckversion der Verfassungsmedaille wird als Bandschnalle in Feinsilber bzw. Feinsilber vergoldet ausgegeben. In einer Weiterentwicklung soll die Bandschnalle auch alternativ mit einem Magnetverschluss beschafft werden, damit die Ansteckversion auch bei Kleidung aus empfindlichen Stoffen getragen werden kann.

Die Einreichungsfrist für Angebote endet am 14.01.2019, 11:00 Uhr.


Die öffentliche Ausschreibung wird auf dem bayerischen Vergabeportal www.auftraege.bayern.de veröffentlicht. Alle Informationen zu diesem Vergabeverfahren werden auf elektronischem Weg übermittelt (§ 7 Absatz 1 UVgO). Die Erstellung der Angebote erfolgt komplett über die Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de .
Es werden ausschließlich elektronisch übermittelte Angebote via Vergabeplattform akzeptiert.

Wartung der Wasseraufbereitungsanlagen

Öffentliche Ausschreibung, Projektnummer 2018ASE00053

Aktenzeichen Z II – O7400 − 0053

Auf dem Gelände des Maximilianeums, Max−Plank−Straße 1, München sind im Bereich der Wasserversorgung mehrere Wasseraufbereitungsanlagen in unterschiedlichen Gebäudeteilen in Funktion, welche die geeignete Wasserqualität für technische Anwendungen sicherstellen.
Leistungsgegenstand ist die Wartung dieser Wasseraufbereitungsanlagen zur dauerhaften Sicherstellung der Funktion. Die Wartung ist zu dokumentieren und dem Auftraggeber zur Verfügung zu stellen.

Die Einreichungsfrist für Angebote endet am 19.12.2018, 11:00 Uhr.

Die öffentliche Ausschreibung wird auf dem bayerischen Vergabeportal www.auftraege.bayern.de veröffentlicht. Hier stehen die Unterlagen Interessenten elektronisch zur Verfügung und können bearbeitet werden. Alle Informationen zu diesem Vergabeverfahren werden auf elektronischem Weg übermittelt (§ 7 Abs. 1 UVgO). Die Erstellung der Angebote erfolgt komplett über die Vergabeplattform www.auftraege.bayern.de .
Es werden ausschließlich elektronisch übermittelte Angebote via Vergabeplattform akzeptiert.

Seitenanfang