Abgeordneter Huber, Martin

Dr. Martin Huber, CSU

Politologe, Historiker

Stimmkreis Altötting

geboren 16.11.1977
in Mühldorf
Familienstand verheiratet
Konfession römisch-katholisch

Mitglied des Landtags:
07.10.2013 bis heute

English

1997 Abitur am Ruperti-Gymnasium Mühldorf, 1999-2004 Studium der Politischen Wissenschaft mit den Nebenfächern Wirtschafts- und Sozialgeschichte sowie Bayerische Geschichte an der LMU München, 2004-2007 Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsarbeit der CSU-Landesleitung, 2007-2008: Referent für Unternehmenskommunikation, 2008-2013 Persönlicher Referent des CSU-Parteivorsitzenden, Planungsbeauftragter, seit 1995 CSU-Parteimitglied, seit 2007 Mitglied des CSU-Bezirksvorstands Oberbayern, 2009-2014 Kreisvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) der CSU, 2012-2018 Bezirksvorsitzender des Arbeitskreises Umwelt und Landesentwicklung der CSU Oberbayern, seit 2017 Landesvorsitzender AKU, seit 2008 Kreisrat im Kreistag des Landkreises Altötting, seit 2014 Stadtrat der Stadt Töging am Inn, Vorsitzender Förderverein Inn-Salzach Euregio Jugendorchester, Mitglied bei: Förderverein Guarabira - Projekt für Straßenkinder in Brasilien von Pater Geraldo Brandstätter, Kolping, Gesellschaft der Münchner Landeshistoriker, Landvolktheater Halsbach; Faschingsgesellschaft Neuötting, Wirtschaftsjunioren, Landschaftspflegeverband.

(Die Biografie beruht auf eigenen Angaben des Mitglieds des Landtags.)

Kontakt

CSU-Bürgerbüro
Neuöttinger Str. 5/II
84503 Altötting

Bayerischer Landtag
martin.huber(at)csu-landtag.de
http://www.hubermartin.de

Seitenanfang