Bayerischer Landtag

Ausstellung über ein kunsttherapeutisches Foto- und Malprojekt - ´Blende auf!´

Montag, 8. Juli 2013

„Blende auf!“ heißt ein kunsttherapeutisches Foto- und Malprojekt mit jugendlichen Patienten des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München. Entstanden ist es in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Stephan Paul Stuemer und dem Kunsttherapeuten Christoph Thomas. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, meist Teenager mit Trauma-Folgestörungen, Depressionen und Störungen des Sozialverhaltens, sollen bei dem Projekt ohne Angst neue künstlerische Welten entdecken. Auf diese Weise sind viele individuell gestaltete Kunstwerke entstanden.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm lädt am Dienstag, 9. Juli 2013, 17.30 Uhr in der Eingangshalle West zu der offiziellen Auftaktveranstaltung ein.

Professor Peter Henningsen, Direktor der Klinik und Poliklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie des Klinikums rechts der Isar, TU München, spricht ein Grußwort. In die Ausstellung führt Hans Heitmann, Professor an der Fakultät für Gestaltung der Hochschule Augsburg ein. Das musikalische Programm bestreiten „The Crocetti Three“.

MedienvertreterInnen sind zu der Veranstaltung herzlich eingeladen. Wir freuen uns, wenn Sie über das Projekt berichten. /zg

Seitenanfang