Bayerischer Landtag

Bayer. Landtag: Landtagspräsidentin tief betroffen vom Tod Adi Sprinkarts

Freitag, 3. Mai 2013

Tief betroffen hat Landtagspräsidentin Barbara Stamm auf die Nachricht vom Tod ihres Abgeordnetenkollegen Adi Sprinkart reagiert. „Heute Nacht habe ich noch den Brief an ihn unterschrieben, den er am Montag zu seinem 60. Geburtstag erhalten sollte“, sagte Stamm. Mit seiner Bodenständigkeit und seiner Verwurzelung in der Heimat sei Adi Sprinkart eines der Originale gewesen, die den Landtag zu einer menschlichen Volksvertretung machten. „Es war immer deutlich zu spüren, wie sehr ihm seine Themen am Herzen lagen. Leidenschaftlich ist er für seine Ziele eingetreten. Das hat ihm große Überzeugungskraft verliehen und über alle Parteigrenzen hinweg höchste Achtung verschafft“, würdigt Barbara Stamm den Politiker, der aus dem Allgäu stammte und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen angehörte. /hw

Seitenanfang