Bayerischer Landtag

Karikaturenausstellung im Bayerischen Landtag - ´Alle in einem Boot – Karikaturen zu Afrika und Europa´

Montag, 13. Mai 2013

Landtagsvizepräsident Franz Maget eröffnet am 15. Mai 2013 um 18 Uhr die Ausstellung „Alle in einem Boot – Karikaturen zu Afrika und Europa“ im Steinernen Saal des Maximilianeums.

Die Ausstellung versammelt Werke von 28 prominenten Karikaturisten aus Deutschland, Österreich, Holland und dem Senegal, die sich mal humorvoll, mal nachdenklich dem Verhältnis zwischen Europäern und Afrikanern widmen. Trotz des Humors werden ernsthafte Fragen aufgeworfen. Die nach Verantwortung für die Schöpfung zum Beispiel oder nach Menschenrechten. Die Antworten können nur gemeinsam gefunden werden – dieser Gedanke hat das katholische Mis-sionswerk missio bewogen, diese Ausstellung zusammenzustellen und den Fokus auf Afrika zu richten. Ein Kontinent, der oft mit Hoffnungslosigkeit, bitterer Armut, kriegerischen Konflikten verbunden wird und dessen Bewohner doch oft optimistischer sind, als viele Europäer.
Neben Landtagsvizepräsident Franz Maget wird missio-Präsident Pater Eric Englert osa ein Grußwort sprechen. In die Ausstellung einführen wird Michael Kleiner, der Leiter des Referats Weltkirche im Erzbistum Bamberg. Musikalisch begleitet wird der Abend von den senegalesischen Musikern Max Bousso & friends.
Die Karikaturisten Lutz Backes ("Bubec") und Johann Mayr werden ebenfalls anwesend sein.

Die Ausstellung ist bis zum 20. Juni 2013 im Kreuzgang des Maximilianeums zu sehen.

Öffnungszeiten jeweils Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 bis 13 Uhr. An den Wochenenden sowie an Feiertagen ist geschlossen. Verkehrsverbindung Linien U4 / U5 Station Max-Weber-Platz oder Tram Linie 19, Haltestelle Maximilianeum.

Der Eintritt ist frei. /zg

Seitenanfang