Bayerischer Landtag

Gesundheits-Check im Bayerischen Landtag - Aktionstag „Gesundheits-Screening“ am 27. November 2014


25. November 2014


MÜNCHEN.        Das Kompetenzzentrum für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat) des Klinikums rechts der Isar der TU München koordiniert IGM-Campus, ein Ver-bundprojekt mit sieben bayerischen Kurorten. Ziel ist die gemeinsame Umsetzung eines Indi-viduellen Gesundheits-Management-Konzepts (IGM). An dem Projekt sind Bad Alexanders-bad, Bad Füssing, Bad Griesbach, Bad Kötzting, Bad Tölz, Thermenstadt Treuchtlingen und Bad Wörishofen beteiligt. Finanzielle Unterstützung erhält der Verbund aus dem Förderpro-gramm zur Steigerung der medizinischen Qualität in den bayerischen Kurorten des Bayeri-schen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege.

Auf Einladung des Bayerischen Landtags veranstaltet Projektleiter Univ.-Prof. Dr. med. Dieter Melchart nun am 27. November 2014 im Maximilianeum einen Aktionstag „Gesundheits-Screening und Lebensstilmedizin im IGM-Campus“. Dazu sind alle Abgeordneten des Bayeri-schen Landtags sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landtagsamtes eingeladen.

Jeder Besucher kann sein individuelles Erkrankungsrisiko selbst feststellen. Blutdruck, Gewicht und Bauchumfang können direkt vor Ort gemessen werden. Zusammen mit einem Fra-gebogen wird damit das Risiko für verschiedene sogenannte Zivilisationserkrankungen wie Diabetes mellitus, Herz-Kreislauferkrankung oder Stressbelastung individuell ermittelt und in Form eines Risikoberichts ausgehändigt. Erfahrenes Fachpersonal aus den Kurorten sowie des KoKoNat hilft bei der Erläuterung der Ergebnisse und gibt bei entsprechendem Befund Anregungen für eine Änderung des Lebensstils.

Von 9.00 bis 16.00 Uhr besteht außerdem die Möglichkeit, das Verbundprojekt IGM Campus näher kennen zu lernen und sich über die Umsetzung von Gesundheitsförderung, Krankheits-prävention und Lebensstilmedizin an den beteiligten Kurorten aus erster Hand zu informieren.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm unterstützt das Vorhaben, das Thema Prävention mehr in den Blickpunkt der öffentlichen Wahrnehmung zu stellen. /ap

Termin:
Donnerstag, 27.11.2014, 9.00-16.00 Uhr
Bayerischer Landtag, Senatssaal
Maximilianeum, Ostpforte
Max-Planck-Str. 1, 81675 München

Pressevertreter sind herzlich eingeladen.


Weitere Auskunft:
Univ.-Prof. Dr. med. Dieter Melchart
Leiter des Kompetenzzentrums für Komplementärmedizin und Naturheilkunde (KoKoNat) am Klinikum rechts der Isar, TU München
Tel. 089 726697 0
e-mail: kokonat@lrz.tum.de
www.igm-campus.de


Pressestelle des Klinikums rechts der Isar:
Frau Eva Schuster, Tel. 4140-2042
e-mail: eva.schuster@mri.tum.de





Seitenanfang