Bayerischer Landtag

Landtagspräsidentin Barbara Stamm gratuliert Klaus Iohannis zur Wahl zum Staatspräsidenten Rumäniens – „Iohannis steht für sachorientierte, konsequente und pragmatische Politik“

18. November 2014


MÜNCHEN.         Die Präsidentin des Bayerischen Landtags, Barbara Stamm, gratuliert dem neuen rumänischen Staatspräsidenten Klaus Iohannis im Namen des Bayerischen Landtags und persönlich sehr herzlich.

„Das Votum ist ein beeindruckender Vertrauensbeweis. Die rumänischen Wählerinnen und Wähler haben mit ihrer souveränen Entscheidung ihrem Wunsch nach politischer Veränderung deutlich Ausdruck verliehen. Klaus Iohannis streitet engagiert für eine funktionierende Zivilgesellschaft. Mit seiner sachorientierten, konsequenten und pragmatischen Politik hat  Iohannis in 14 Jahren als Bürgermeister von Hermannstadt die Voraussetzungen dafür ge-schaffen, dass sich die gesamte Region zu einer der wirtschaftlich erfolgreichsten Rumäniens entwickeln konnte“, erklärt Barbara Stamm, die über zwei Jahrzehnte Rumänienbeauftragte des Freistaats Bayern war.

Stamm kennt Iohannis bereits lange, zuletzt traf sie ihn am 5. Oktober 2014 beim traditionellen bayerischen Oktoberfest in Temesvár zu Gesprächen. „Bei meinen vielen Begegnungen mit Iohannis habe ich immer wieder erleben können, wie großartig er es versteht, die Menschen von seinen politischen Zielen zu überzeugen. Ich bin mir sicher: Klaus Iohannis wird den Ihm zur Verfügung stehenden Gestaltungsspielraum auch in seinem neuen Amt bestmöglich nutzen und zum Wohle des Staates Rumänien und seiner Bürgerinnen und Bürger wirken“, zeigt sich Barbara Stamm überzeugt./zg

Seitenanfang