Bayerischer Landtag

Verein LandGenuss Bayerwald e.V. stellt bayerisch-tschechische Projekte und Köstlichkeiten vor

Montag, 20. Oktober 2014

MÜNCHEN.        Der Verein „LandGenuss Bayerwald e.V.“ präsentiert am Donnerstag, 23.10.2014, ab 10 Uhr im Senatssaal des Bayerischen Landtags ganztags grenzüberschrei-tende Projekte und dazu kulinarische Köstlichkeiten aus dem Landkreis Cham und dem Kreis Klattau in der Tschechischen Republik.

Im Verein haben sich Gastronomen und Landwirte aus dem Landkreis Cham unter Führung des Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zusammengeschlossen, um Besuchern und Gästen den Naturpark Oberer Bayerischer Wald erlebbar zu machen. Dies geschieht in Kooperation mit der tschechischen Nachbarregion.

Am Donnerstag stellen nach der Begrüßung durch Landtagspräsidentin Barbara Stamm der Leiter des Chamer Landwirtschaftsamts, Georg Mayer, der Vereinsvorsitzende Andreas Brun-ner und Pavel Honzik, Vorstandsvorsitzender der gemeinnützigen Gesellschaft Uhlava o. p. s als Vertreter des Projektpartners auf tschechischer Seite, die grenzüberschreitende Zusam-menarbeit vor. Ein gemeinsames Projekt ist beispielsweise „Landerlebnisreisen – Einkommensalternativen der Landwirtschaft im bayerisch-tschechischen Grenzgebiet“, das mit INTERREG-Mitteln gefördert wurde. /ap

Seitenanfang