Bayerischer Landtag

70 Jahre Bayerische Verfassung – Ansprache der Landtagspräsidentin Barbara Stamm bei gemeinsamem Festakt von Landtag, Staatskanzlei und Verfassungsgerichtshof

Donnerstag, 01.12.2016


MÜNCHEN.                Mit einem gemeinsamen Festakt feierten Bayerischer Landtag, Bayerische Staatskanzlei und der Bayerische Verfassungsgerichtshof die Geburtsstunde der Bayerischen Verfassung vor genau 70 Jahren. Die Feier fand im Nationaltheater in München statt.

In ihrer Ansprache im Rahmen der Feierlichkeiten sagte Landtagspräsidentin Barbara Stamm: „Wir haben der Bayerischen Verfassung viel zu verdanken. Dass wir in Frieden, in Rechtsstaatlichkeit und bislang nie erreichtem Wohlstand leben, dafür wurden die Grundlagen vor 70 Jahren gelegt“.

Die Bayerische Verfassung sei ein wichtiger Wertekanon für ein friedliches, solidarisches und menschliches Miteinander in Bayern. Sie habe den Menschen als Ganzes im Blick und das gute Gelingen des gesellschaftlichen Miteinanders, so Stamm.

Besonders hob die Landtagspräsidentin den Artikel 125 hervor, in dem es um die Kinder geht: „Kinder sind das köstlichste Gut eines Volkes. Sie haben Anspruch auf Entwicklung zu verantwortungsfähigen Persönlichkeiten“.

Auch in Zukunft müssten die politisch Verantwortlichen auf Grundlage der Bayerischen Verfassung die richtigen Rahmenbedingungen für einen starken Zusammenhalt in der Gesellschaft setzen, sagte Barbara Stamm./ap


 



Seitenanfang