Bayerischer Landtag

Landtagspräsidentin Barbara Stamm zum Tag der Organspende

Freitag, 03.06.2016

MÜNCHEN.        Anlässlich des morgigen Tags der Organspende wirbt Landtagspräsidentin Barbara Stamm für die Bereitschaft zu spenden. Zugleich räumt sie ein, von welch schwierigen Überlegungen die Entscheidung zur Organspende abhängt: „Organspende und Organtransplantation hängen nicht nur mit medizinischen und juristischen Fragen zusammen. Sie gehören auch zu den elementar ethischen Fragen in unserem Leben, weil sie die Grenzen zwischen Leben und Tod berühren. Eine Entscheidung für eine Organspende ist immer individuell, doch gerade die Tatsache, dass damit Leben gerettet werden können, sollte den Anstoß geben, den Spenderausweis auszufüllen, bei sich zu führen und zu helfen.“

Den Medizinern und allen anderen Mitarbeitern aus dem Gesundheitsbereich spricht Stamm höchsten Respekt für ihre Arbeit aus, die immer mit großem Fachwissen, einer ebenso großen Verantwortung und viel Empathie verbunden sei. /if

Seitenanfang