Bayerischer Landtag

Messeauftritt des Bayerischen Landtags auf der Consumenta in Nürnberg

Freitag, 21.10.2016


MÜNCHEN.        Der Bayerische Landtag präsentiert sich von Sonntag, 23. Oktober bis Dienstag, 1. November mit einem eigenen Informationsstand auf Bayerns führender Publikumsmesse – der Consumenta in Nürnberg.

An allen Messetagen werden Abgeordnete des Bayerischen Landtags vor Ort sein und Bürgersprechstunden anbieten. „An unserem Messestand in Halle 9 informieren wir über die politische Arbeit im Maximilianeum und suchen dazu das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Welche Anliegen gibt es in der Region? Wo besteht politischer Handlungsbedarf? - Darüber möchten wir mit den Menschen vor Ort diskutieren“, sagt Landtagspräsidentin Barbara Stamm.

Am Messestand des Bayerischen Landtags gibt es zudem eine breite Palette an digitalen und gedruckten Informationen über die Zusammensetzung des Parlaments, dessen Aufgaben und die Arbeitsabläufe. An interaktiven Bildschirmen können die Besucher alle Stimm- und Wahlkreise in Bayern anklicken und mit den dort gewählten Abgeordneten direkt Kontakt aufnehmen.

Wer das Maximilianeum, den Sitz des Landtags, noch nicht kennt, kann einen virtuellen Rundgang durch das Gebäude machen und mehr über seine Geschichte erfahren. Am Mittwoch, 26. Oktober wird die 85. Plenarsitzung des Bayerischen Landtags live am Messestand übertragen.

Im Anhang dieser Pressemitteilung finden Sie die Übersicht über die Namen der Abgeordneten und die Zeiten, in denen diese am Messestand präsent sind.

Während der gesamten Ausstellung sind auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Landtagsamts vor Ort. Sie beantworten Fragen und händigen Info-Materialien aus. Bei einem Preisrätsel können Besucherinnen und Besucher ihr Wissen über den Bayerischen Landtag und die Landespolitik testen und täglich attraktive Preise gewinnen.

Erstmals bietet der Stand des Landtags bei der Consumenta auch ein spezielles Angebot für Schulklassen und hofft auf eine rege Teilnahme./ap



Seitenanfang