Bayerischer Landtag

50 Jahre IN VIA Bayern e.V. - Landtagspräsidentin Stamm würdigt als Schirmherrin beispielhafte Mädchen- und Frauensozialarbeit

Freitag, 13.10.2017

MÜNCHEN.                Landtagspräsidentin Barbara Stamm ist heute als Schirmherrin bei den Feierlichkeiten anlässlich 50 Jahre IN VIA Bayern e.V. zu Gast. Sie würdigt die langjährige Arbeit des Vereins, der in der Mädchen- und Frauensozialarbeit eine wichtige Anlaufstelle darstellt: „Auch wenn wir es oft nicht wahrhaben wollen, so sind bei uns noch viel zu oft junge Frauen und Mädchen benachteiligt und besonders betroffen von schwierigen Situationen. Es ist deshalb ein Glück, dass es die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von IN VIA gibt, die beraten, helfen und vor allem deutlich machen: Was auch immer die geschwungenen Wege des Lebens mit sich bringen – Du kannst es schaffen und bist nicht allein.“

IN VIA stammt aus dem Lateinischen und heißt „auf dem Weg“. Genau das ist der IN VIA Verband seit vielen Jahren: Er begleitet vorwiegend Mädchen und junge Frauen auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben, in Beruf und Gesellschaft oder in die neue Heimat. So zum Beispiel in Migrationshilfen, Jugendsozialarbeit an Schulen oder der Vermittlung in verschiedene Freiwilligendienste. Ziel ist dabei, die Chancengleichheit herzustellen – auch für Frauen mit Migrationshintergrund. /sch

Seitenanfang