Bayerischer Landtag

Eröffnung der Ausstellung „Frau Abgeordnete, Sie haben das Wort!“ – Frauen gestalten Politik in Bayern 1946-2016

Sonntag, 05.11.2017


MÜNCHEN.        Im Bayerischen Landtag findet am Dienstag, 7. November 2017 um 18.30 Uhr die Eröffnung der Ausstellung „Frau Abgeordnete, Sie haben das Wort!“ – Frauen gestalten Politik in Bayern 1946-2016“ statt.

Mit einer fraktionsübergreifenden Veranstaltung und Eröffnung der Ausstellung will der Bayerische Landtag starke Parlamentarierinnen der letzten Jahrzehnte zu Wort kommen lassen. Sie berichten über ihre Erfahrungen, ihre politischen Lebenswege und über das, was sie antreibt.

Prof. Dr. Daniela Neri-Ultsch vom Institut für Geschichte der Universität Regensburg wird in die Ausstellung einführen. Anschließend wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm einen Impulsvortrag halten. In der nachfolgenden Gesprächsrunde erinnern sich ehemalige Parlamentarierinnen und Zeitzeuginnen an ihre Erfahrungen, sich als Frau in einem überwiegend männlich geprägten Umfeld Gehör zu verschaffen. Die Diskussionsteilnehmerinnen sind Roswitha Riess, ehemalige Vizepräsidentin des Bayerischen Landtags, Karin Radermacher, ehemalige Vorsitzende des Bildungsausschusses des Bayerischen Landtags, Theresa Schopper, Staatssekretärin im Staatsministerium Baden-Württemberg, Ulrike Müller, Abgeordnete im Europaparlament sowie Landtagspräsidentin Barbara Stamm.  Zum Abschluss diskutieren die vier frauenpolitischen Sprecherinnen der Landtagsfraktionen über ihre Visionen und den künftigen Weg der weiblichen Mandatsträgerinnen.

Die Ausstellung will einerseits einen Überblick zur Rolle und Stellung sowie zum politischen Selbstverständnis der Parlamentarierinnen des Bayerischen Landtags geben. Andererseits soll sie die Arbeit der Mandatsträgerinnen und deren Anteil an der Verwirklichung der parlamentarischen Demokratie in Bayern von 1946 bis in die Gegenwart dokumentieren und damit gleichzeitig auch der heutigen Generation Vorbilder und Impulse für politisches Engagement präsentieren.

Medienvertreter sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen. Wir bitten um kurze Rückmeldung unter pressesprecher@bayern.landtag.de. Mitglieder des Vereins Landtagspresse sind automatisch akkreditiert. Diese Einladung gilt für Sie persönlich und ist nicht übertragbar. Bitte rechnen Sie mit Wartezeiten bei der Einlasskontrolle an der Ostpforte und halten Sie einen gültigen Lichtbildausweis bereit.

Die Ausstellung ist von 8. November 2017 bis 18. Januar 2018 jeweils Montag bis Donnerstag von 09.00 bis 16.00 Uhr und Freitag von 09.00 bis 13.00 Uhr sowie während der Hausführungen im Rahmen des Sonntagscafés Sonntag von 13.00 bis 15.00 Uhr zu besichtigen. Der Eintritt ist frei. /sch

Seitenanfang