Bayerischer Landtag

Landtagspräsidentin Barbara Stamm übernimmt Schirmherrschaft für Benefizkonzert zu Gunsten der Krebsforschung: „Spenden wichtige Finanzierungshilfe und Vertrauensbeweis“

Freitag, 28.04.2017


WÜRZBURG.                        Landtagspräsidentin Barbara Stamm hat die Schirmherrschaft für das Benefizkonzert in der St. Alfons Kirche in Würzburg am kommenden Sonntag zu Gunsten der Krebsforschung übernommen. Sie erklärt anlässlich des wichtigen Themas: „Das Geld, das hier gespendet wird, ist nicht nur eine ganz wichtige Finanzierungshilfe für die Krebsforschung, sondern auch ein wunderbarer Vertrauensbeweis in die Forschung, der anspornt und verpflichtet.“

Die Musikerinnen und Musiker des Benefizkonzerts entstammen der Würzburger Kulturszene und treten unentgeltlich auf. Der Erlös des Konzertes kommt dem Verein „Hilfe im Kampf gegen Krebs“ zugute, der zuletzt im Januar dieses Jahres dem Universitätsklinikum Würzburg über eine Million Euro an Spendengeldern für die Krebsforschung übergeben konnte. „Allein bei uns in Deutschland erkranken jährlich etwa 500.000 Menschen neu an Krebs. Sie alle hoffen auf Heilung. Der Verein ‚Hilfe im Kampf gegen Krebs‘ lässt diese Hoffnung wahrscheinlicher werden und die Betroffenen Licht am Ende des Tunnels sehen“, so Barbara Stamm./ap





Seitenanfang