Bayerischer Landtag

Verleihung des Bayerischen Integrationspreises und des Bayerischen Asylpreises am Dienstag, 20. Juni 2017 um 18 Uhr

Dienstag, 13.06.2017

MÜNCHEN.                Die Integrationsbeauftragte der Bayerischen Staatsregierung Kerstin Schreyer, Landtagspräsidentin Barbara Stamm und Bayerns Integrationsministerin Emilia Müller verleihen gemeinsam am Dienstag, 20. Juni, um 18 Uhr im Senatssaal des Bayerischen Landtags den Bayerischen Integrationspreis und den Bayerischen Asylpreis.

Der Fokus beim Bayerischen Integrationspreis 2017 lag auf der besonderen Rolle von Frauen in der Integration. Er wird an den Verein Frauen für Frauen e.V. mit Sitz in Erlenbach am Main/Unterfranken vergeben. Der Verein hat über 50 Mitglieder und im Vorstand haben vier von fünf Frauen selbst einen Migrationshintergrund. Er bietet Frauen seit 2013 vielfältige Unterstützung (z.B. „Mittwochsfrühstück“, „Sprechkurs“ über aktuelle Themen, Vorträge zu verschiedenen Inhalten, eine Aktion „Oma lernt Deutsch“, zwei fest eingerichtete „Mutter-Kind-Gruppen“ sowie die Vermittlung ehrenamtlicher Dolmetscher.

Beim Bayerischen Asylpreis 2017 war der Fokus auf der Bekämpfung von Fluchtursachen und dabei auf der besonderen Situation von Frauen und Mädchen auf der Flucht. Preisträger ist der Verein Marafiki wa Afrika – Freunde für Afrika e.V. mit Sitz in Freising und bayernweitem Unterstützerkreis. Der Verein engagiert sich für Mädchenbildungsprojekte in Tansania (u.a. Internat wegen der gefährlichen Schulwege), betreibt Patenschaftsprojekte und einen Austausch mit Freiwilligen und organisiert Seminare zu interkulturellem Lernen. Das Schulprojekt in Tansania ist auch barrierefrei gestaltet worden.
 
Am Dienstag, 20. Juni um 14.30 Uhr stehen Landtagspräsidentin Barbara Stamm, und Bayerns Integrationsbeauftragte Kerstin Schreyer gemeinsam mit den Preisträgern im Konferenzzimmer des Landtags für Gespräche sowie Foto- und Filmaufnahmen bereit. Fragen zu den Preisträgern im Vorfeld können an die Geschäftsstelle der Integrationsbeauftragten unter integrationsbeauftragte@stk.bayern.de gerichtet werden.

Zum Fototermin und zur Preisverleihung sind Medienvertreter sehr herzlich eingeladen. Wir bitten um Anmeldung unter pressesprecher@bayern.landtag.de. /ap








 



 

Seitenanfang