Bayerischer Landtag

Barbara Stamm begrüßt Initiative der EU zur einheitlichen Regelung der Flüchtlingsfrage – „Jean-Claude Juncker steht zu dem, was er im Bayerischen Landtag angekündigt hat“

Donnerstag, 21.06.2018


MÜNCHEN.                  Landtagspräsidentin Barbara Stamm begrüßt die EU-Pläne für eine gemeinsame Regelung der Asylregelungen in der Europäischen Union.

„EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat bereits vor einer Woche hier bei seinem Besuch im Bayerischen Landtag ein einheitliches und solidarisches Vorgehen der EU-Staaten gefordert. Deswegen begrüße ich und bin dankbar, dass auf seine Einladung hin nun ernsthafte Anstrengungen für eine einheitliche Lösung unternommen werden. Beim Asyl-Gipfel am Sonntag in Brüssel sollten sich alle Beteiligten im Interesse der europäischen Idee ihrer Verantwortung bewusst sein. Diese Frage kann man nachhaltig und langfristig nur mit einem abgestimmten, gemeinsamen Vorgehen lösen“, erklärt die Landtagspräsidentin. /zg





Seitenanfang