Bürgerpreis 2024 – jetzt bewerben!

Auszeichnung für vorbildliches bürgerschaftliches Engagement

7. März 2024

MÜNCHEN.    Auch in diesem Jahr würdigt die bayerische Volksvertretung mit dem Bürgerpreis herausragendes ehrenamtliches Engagement im Freistaat. Das Leitthema 2024: "Nie wieder ist jetzt! Ehrenamtliches Engagement für Vielfalt, Zusammenhalt und Demokratie. Aus der Vergangenheit lernen – in Generationen denken". Die Auslobung richtet sich insbesondere an Bürgerinnen und Bürger sowie gesellschaftliche Gruppen mit Sitz in Bayern, die sich mit großem Engagement der Erinnerungskultur verschreiben und die sich dafür einsetzen, dass sich Ereignisse aus der Geschichte nicht wiederholen. Die Bewerbungsfrist endet am 30. April 2024 – jetzt bewerben!

Leitthema: Nie wieder ist jetzt! Ehrenamtliches Engagement für Vielfalt, Zusammenhalt und Demokratie

Aus der Vergangenheit lernen – in Generationen denken

Seit geraumer Zeit nehmen Hass und Hetze, Rassismus und Antisemitismus in unserer Gesellschaft zu. Besonders auf den Social Media Kanälen werden Inhalte verbreitet, die sich gegen die Werte der demokratischen Institutionen, gegen unsere Verfassung und gegen die Menschlichkeit stellen.

Wie kann eine Gesellschaft dem entgegentreten, stark und zuversichtlich sein:

  • indem sie ihre Geschichte kennt und ihre Lehren daraus zieht
  • indem sie Zeitzeugen zuhört und einen Austausch zwischen den Generationen fördert
  • indem sie historische Orte würdigt, Biografien erlebbar macht und für Vielfalt, Zusammenhalt und Demokratie einsteht

Deshalb setzt der Bayerische Landtag mit der diesjährigen Ausschreibung zum Bürgerpreis den Fokus auf die Menschen, die sich den besorgniserregenden Entwicklungen mit aller Kraft entgegenstellen. Der Preis richtet sich insbesondere an Menschen, die sich mit großem Engagement der Erinnerungskultur verschreiben und die sich dafür einsetzen, dass sich Ereignisse aus der Geschichte nicht wiederholen.

Besonders im Bereich der Jugendarbeit gibt es hervorragende Projekte, in denen sich Jung und Alt generationenübergreifend für die Erinnerungsarbeit und unsere Demokratie einsetzen, sich gegen Antisemitismus, Hass und Hetze einbringen und so für ein respektvolles Miteinander in der Gesellschaft engagieren.

Es sollen Projekte ausgezeichnet werden, die sich für Vielfalt und Offenheit einsetzen und dafür, dass demokratische Werte und die Menschenwürde die Grundprinzipien des staatlichen und gesellschaftlichen Handelns bleiben.

Wer kann sich für den Bürgerpreis 2024 bewerben?

Der Bürgerpreis des Bayerischen Landtags 2024 richtet sich insbesondere an Bürgerinnen und Bürger sowie gesellschaftliche Gruppen mit Sitz in Bayern (z. B. Vereine), die sich mit ihren Projekten in beispielhafter Weise ehrenamtlich für das Leitthema 2024 engagieren. Die Initiative sollte bereits erfolgreiche Schritte der Umsetzung vorweisen, auf Dauer angelegt sein und möglichst viele Menschen erreichen. Angenommen werden Eigenbewerbungen sowie Vorschläge von Dritten bis einschließlich 30. April 2024. Bei vorgeschlagenen Projekten ist die Zustimmung eines für das vorgeschlagene Projekt Verantwortlichen erforderlich.

Auswahl der Preisträgerinnen und Preisträger

Seit mehr als 20 Jahren zeichnet der Bayerische Landtag mit seinem Bürgerpreis jährlich vorbildliches bürgerschaftliches Engagement in Bayern aus. Unter dem Vorsitz von Landtagspräsidentin Ilse Aigner wählt ein Beirat aus Vertreterinnen und Vertretern der Fraktionen, des Bayerischen Gemeindetags, des Bayerischen Städtetags sowie des Vereins „Bayerische Landtagspresse“ unter den Einsendungen die Preisträgerinnen und Preisträger aus. Der Bürgerpreis des Bayerischen Landtags 2024 ist mit insgesamt 50.000 Euro dotiert. Eine Teilausschüttung des Preisgeldes bleibt vorbehalten. Zudem kann das jeweilige Preisgeld auch in Teilsummen auf mehrere Preisträgerinnen und Preisträger aufgeteilt werden. Das Preisgeld ist zweckgebunden und für die Förderung des prämierten Projekts oder dessen Fortentwicklung einzusetzen.

Über die Preisvergabe wird voraussichtlich im Juli 2024 entschieden. Die Preisverleihung findet am 17. Oktober 2024 im Bayerischen Landtag statt.

Jetzt für den Bürgerpreis 2024 bewerben!

/ LC

Randspalte

Bürgerpreis 2024

Sollten Probleme beim Versenden des Formulars auftreten, empfehlen wir die Nutzung des Firefox- oder Safari-Browsers. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Ansprechpartner Bürgerpreis

Alle Informationen rund um den Bürgerpreis finden Sie hier auf der Internetseite des Bayerischen Landtags oder Sie wenden sich per E-Mail an Frau Petra Thielen unter buergerpreis-bayern@bayern.landtag.de.

Seitenanfang