Bayerischer Landtag

Festakt anlässlich des Bayerischen Verfassungstages 2019 – Landtagspräsidentin Ilse Aigner betont: „Die Demokratie lebt von unserer Entschlossenheit und unserem Mut, für unsere Verfassung zu kämpfen!“

Donnerstag, 28.11.2019


MÜNCHEN.               Am Montag, 02.12.2019 um 10.00 Uhr spricht Landtagspräsidentin Ilse Aigner beim Festakt zum Bayerischen Verfassungstag im Maximilianeum ein Grußwort, in dem sie unter anderem ein starkes Engagement für unsere Verfassung anmahnt: „Unsere Geschichte lehrt uns: Demokraten dürfen sich niemals sicher sein, niemals zurücklehnen! Die Demokratie lebt von unserer Entschlossenheit und von unserem Mut, für unsere Verfassung zu kämpfen!“


Vor Beginn der Feier, die die Bayerische Staatsregierung und die Bayerische Einigung e.V. ausrichten, werden die Vereinigten Weihnachtsschützen des Berchtesgadener Landes um 9.30 Uhr auf Einladung von Landtagspräsidentin Ilse Aigner einen Ehrensalut schießen und dem Verfassungstag damit einen festlichen bayerischen Rahmen geben.

Die Veranstaltung mit dem diesjährigen Generalthema „Der Bildungsauftrag der Verfassung“ startet um 10.00 Uhr mit der Begrüßung durch Florian Besold, Präsident der Bayerischen Einigung e.V. und Vorstandsvorsitzender der Bayerischen Volksstiftung, anschließend wird Landtagspräsidentin Ilse Aigner ein Grußwort sprechen. Für die Bayerische Staatsregierung wird dann Justizminister Georg Eisenreich das Wort ergreifen, bevor Prof. Dr. Hans Maier, ehemaliger bayerischer Kultusminister, die Festansprache zum Thema „Demokratie braucht politische Bildung – ein Appell“ hält.

Den Abschluss der Feier bilden schließlich die Verleihung des Verfassungspreises „Jugend für Bayern“ und die Vergabe des Preises der Bayerischen Volksstiftung. Die musikalische Umrahmung des Festakts übernimmt das Henschel-Quartett.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Diese Einladung ist persönlich und nicht übertragbar. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung unter akkreditierung@bayern.landtag.de. Mitglieder des Vereins Landtagspresse sind automatisch akkreditiert.

(pr)




Seitenanfang