Bayerischer Landtag

Vertrauenswürdigkeit in der Politik

Signs-Award für Ilse Aigner

Donnerstag, 23.05.2019

München/ Berlin. Landtagspräsidentin Ilse Aigner wird am Freitagabend in Berlin mit dem „Signs Award“ der Weimer Media Group ausgezeichnet. Sie erhält den Award in der Kategorie „Vertrauenswürdigkeit in der Politik“.

Die Laudatio hält Rita Süßmuth, die von 1988 bis 1998 das Amt der Bundestagspräsidentin innehatte. In der Begründung für die Auszeichnung der Bayerischen Landtagspräsidentin heißt es: „Ilse Aigner steht für das offene Wort und diskursive Kommunikation. Sie pflegt eine Haltung und eine Sprache der Versöhnung und wirbt parteiübergreifend für mehr Toleranz und eine offene Gesellschaft ohne Fremdenhass und Rassismus. Immer wieder spricht sie sich für die Gleichberechtigung von Mann und Frau in der Gesellschaft und im männerdominierten politischen System aus.“

Für Bayerns Landtagspräsidentin ist Vertrauenswürdigkeit eine Vorstufe von Vertrauen: „Und Vertrauen selbst ist die wichtigste Ressource, die wir Politiker haben. Mir bringt es mehr, Vertrauen zu gewinnen als Macht.“ Dass Menschen Politikern vertrauen, sei essenziell für eine freiheitliche Gesellschaft.

Ilse Aigner: „Schwindet dieses Vertrauen, ist es gefährlich für die Demokratie. Wir sehen dies in vielen Ländern, leider auch in Österreich. Dort spielen sich Populisten auf, erschleichen das Vertrauen ihrer Wähler als selbsternannte Patrioten und wären um der Macht willen sogar bereit, ihr Land in die Hände von Oligarchen zu spielen. Das ist zutiefst verabscheuungswürdig. Aber ich bin mir sicher, dass am Ende die Vernunft siegt und Politiker demokratisch gewählte Regierungen führen, die das Vertrauen der Menschen verdienen und es durch kontinuierlich ehrliche Politik auch pflegen.“

Verliehen wird der Preis in insgesamt elf Kategorien. Neben Ilse Aigner erhalten unter anderem der ehemalige EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso, Thüringens CDU-Landesvorsitzender Mike Mohring sowie der CEO von Sky Deutschland, Carsten Schmidt, die Auszeichnung, die bei einer Gala im „Ritz Carlton“ am Potsdamer Platz überreicht wird./zg

Seitenanfang