Landtagspräsidentin Ilse Aigner zum Tod von Hans-Jochen Vogel

Sonntag, 26. Juni 2020

MÜNCHEN.  „Mit Hans-Jochen Vogel verlieren der Freistaat und die Landeshauptstadt, aber auch die Bundesrepublik eine prägende Politikerpersönlichkeit. Engagiert, unaufgeregt, mit klarem Blick – das war er. Die Olympischen Spiele in München werden immer mit ihm verbunden sein. Die Auseinandersetzung mit der RAF war auch sein Kampf. Bis zuletzt hat er die Demokratie gegen alle Anfeindungen verteidigt. Sein Wort hatte Gewicht. Für mich war er immer ein Ehrenmann.“

(EM)

Seitenanfang